Bilaterale Treffen des Ministers für Verkehr und Infrastruktur Turhan

Transport- und Infrastrukturkontakte
Transport- und Infrastrukturkontakte

Minister Cahit Turhan traf mit dem afghanischen Verkehrsminister Tahmasi, dem Minister für Infrastruktur des Kosovo, dem Verkehrsminister Lekaj und dem Minister für Verkehr und Autobahnen Kirgisistans Zhamshitbek Kalilov zusammen.

Der Minister für Verkehr und Infrastruktur, Cahit Turhan, traf mit dem afghanischen Verkehrsminister Muhammad Hamid Tahmasi, dem kosovarischen Infrastrukturminister Pal Lekaj und dem Minister für Verkehr und Autobahnen Kirgisistan Zhamshitbek Kalilov zusammen.

Turhan sagte in einer Erklärung, die er vor seinem Treffen mit Tahmasi abgegeben hatte, dass die politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Beziehungen zwischen den Ländern auf solider Basis weiter zunehmen.

Turhan drückte aus, dass sie jeden Schritt zur Verbesserung der gegenwärtigen Situation in Afghanistan unterstützen, und betonte, dass er großen Wert darauf lege, Überstunden für die Entwicklung der Zusammenarbeit im Verkehrsbereich zu verbringen.

In diesem Zusammenhang erinnerte Turhan an das am 15. Oktober 2017 unterzeichnete Abkommen von Lapislazuli und sagte: „Mit diesem Abkommen sollen die Regulierung des Verkehrs sowohl auf der Straße als auch auf der Schiene sowie die Zunahme des Volumens und des Potenzials der Eisenbahnlinie Baku-Tiflis-Kars, die ein weiterer wichtiger Verbindungskorridor ist, erfolgen. wir werden auch liefern. " sagte.

"Wir werden unser bilaterales Handelsvolumen mit dem Kosovo erhöhen"

In seiner Erklärung vor dem Treffen mit dem kosovarischen Infrastrukturminister Pal Lekaj erwähnte Turhan die gemeinsame Geschichte der Länder und die Freundschaftsbeziehungen.

Das Volumen des binären Handels im 10-Monat der letztjährigen 217-Millionen-Dollar, die an Turhan erinnern, sagte, sie würden diese Zahlen noch weiter tragen.

Turhan sagte, dass sie mit dem gastgebenden Lekaj ein Memorandum of Understanding über die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Forschung und Entwicklung im Transportwesen unterzeichnen werden, und erklärte, dass sie gemeinsame Projekte mit diesem Memorandum of Understanding entwickeln werden.

 

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen