Masterplan Bursas Straßenkarte des Transports

Masterplan wird die Straßenkarte von Bursan sein
Masterplan wird die Straßenkarte von Bursan sein

Der Bürgermeister von Bursa Metropolitan Municipality Alinur Aktas sagte, dass der Transport-Masterplan, der voraussichtlich im November genehmigt wird, die Straßenkarte von Bursa sein wird.

Bürgermeister Alinur Aktas, zusammen mit den Bürgern an einem Tisch versammelt, um die Probleme vor Ort Bereket Sofrası anzuhören, wurde diese Woche in Hacıvat Mahallesi gegründet. Präsident Aktas, der das Morgengebet in der Somuncu Baba Moschee gemacht hat, traf sich später mit den Bürgern am Frühstückstisch, der aus Simit, Käse, Oliven und Tee bestand. Anwohner aus der Nachbarschaft, die Probleme, die sie erlebt haben, und die Erwartungen, die sie erlebt haben, während die Bürokraten von Metropolitan, BUSKI und Burulaş bei dem Treffen anwesend waren, bei dem alle Anfragen einzeln gestellt wurden.

"Bursa gewinnt, wir schöpfen"

Bursa sagte vor allem nach den Jahren der schnellen Migration von 1970, dem Wachstum von Hormonen, dass dieses Wachstum einige Probleme mit Präsident Aktas mit sich bringt, um die aktuelle Situation gut zu analysieren und die Roadmap zu bestimmen, sagte er. Im 17-Viertel versuchen sie mit der Anwendung von Tümşehir, Dienstleistungen für das 1058-Viertel zu erbringen. Wir kommen mit unseren Muhtars zusammen, wir kommen mit unseren Bürgern zusammen. Wir haben als Metropolitan keine unbegrenzten Ressourcen. Wir versuchen jedoch, auf der Grundlage der Budgetrealitäten alle noch nicht erledigten Jobs zu erledigen

Gesunder Transport zu jedem Punkt

Bürgermeister Aktaş stellte fest, dass mit den Kreuzungsanträgen, die sie im Rahmen des Notfallaktionsplans, der Spurverlängerung und der neu eröffneten Straßen initiiert hatten, im Verkehr ein wenig Erleichterung erzielt wurde, und erklärte, dass der Prozess bezüglich dieser Vorschriften fortgesetzt werde. Präsident Aktaş erklärte: „Wir werden unseren Plan im November von der Generaldirektion für Infrastrukturinvestitionen genehmigen lassen und der Öffentlichkeit bekannt geben. Dieser Plan wird unsere Roadmap sein. Wir rechnen mit einem bequemeren Transport eines in unserem Stadtteil Hacıvat lebenden Bürgers zur Universität oder einem gesünderen Transport eines Bürgers in Osmangazi zu einem Punkt in Nilüfer. Wir zeichnen dies auf. Hoffentlich werden Sie sehen, dass wir diesbezüglich ernsthafte Schritte unternehmen werden. Bursa ist eine sehr fruchtbare und lebendige Stadt. Wenn wir Hand in Hand gehen, gibt es keine Probleme, die wir nicht überwinden können. Ich sage immer; Hoffentlich wird 2 Jahre später in Bursa kein Verkehr mehr gesprochen. “

"Es gibt keine Übereinstimmung für alle"

Bürgermeister Aktaş bewertete das Problem der städtischen Transformation, bei dem die Bürger in Hacıvat Mahallesi eine wichtige Erwartung haben, und erinnerte daran, dass die Transformationsentscheidung des Metropolitan Municipality Council gesetzlich gestoppt wurde. Bürgermeister Aktaş erklärte, dass ein Quadratmeter-pro-Quadratmeter-System keine städtische Umgestaltung sein werde: „Sie planen 1000 Menschen an dem Ort, an dem früher 2000 Menschen lebten, und dann gibt es in Bursa ein Verkehrsproblem. Setzen wir uns in die Kurve und reden richtig. Sie erhalten Quadratmeter pro Quadratmeter. Sie geben 30-40 Jahre altes Gebäude und ersetzen es durch eine neue Wohnung. Von diesem Job wird die Gemeinde gewinnen, der Auftragnehmer wird gewinnen, die Person wird gewinnen. Nicht jeder gewinnt. In diesem Geschäft wird jeder gewinnen, Bursa wird verlieren. Sogar der aufgeblasene Ballon platzt nach einer Weile. Als nächstes müssen wir die Roadmap gut bestimmen. Jetzt arbeiten wir an diesem Thema, wir arbeiten an Transport und Zoneneinteilung. Wir müssen Bursa anbauen, es gibt keine andere Lösung. Wir werden Bursa beenden und sagen, dass wir die Ebene nicht beenden werden. “

 

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen