Çorlu trainiert Unfälle ohne Meteorologie-Spezialisten

Meteorologe
Meteorologe

Çorlu wurden 25 Menschen getötet und 341 Menschen wurden verletzt, die bis zum Prozess auf dem Zug Tragödie Straße Wartung und Reparatur Betreuer Özkan Polat, Türkei Staatsbahnen (TCDD) veröffentlicht wurde bekannt gegeben, dass die meteorologischen Einheit und Experten. Polat erklärte, dass sie die Nachricht von der Meteorologie verfolgten und dass das Wetter am Unfalltag klar und normal war. Es gab keine Informationen zu übermäßigem Regen aus irgendeiner Quelle, sagte Herhangi.

Der Vorsitzende der unabhängigen Transportarbeitergewerkschaft (BTS), Hasan Bektaş, erklärte auch, dass es in TCDD keine meteorologische Einheit gibt und die Zusammenarbeit mit der Generaldirektion für Meteorologie nicht etabliert ist. Bek Die Bedeutung dieses Dienstes hat sich nach Çorlu herausgestellt. Die Mitarbeiter lernten entweder, das Wetter zu überstehen, oder sie lernten aus verschiedenen Nachrichtenquellen. Jeder kümmerte sich um sich. Dieser Unfall zeigte, dass die Meteorologieeinheit auf jeden Fall benötigt wird. Beispielsweise gibt es an Flughäfen eine Meteorologie-Einheit. Wir haben jedoch keinen täglichen oder wöchentlichen Informationsfluss. Wir haben jedoch gesehen, dass die Institution unbedingt gewarnt werden muss, wenn die Luftbewegung über dem normalen Niveau liegt. Wenn TCDD gewarnt worden wäre, würde die Maßnahme ergriffen und dies wäre kein Zufall

Klicken Sie hier um mehr zu erfahren

 

Quelle: die Website www.hurriyet.com.tr

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen