Ununterbrochenes Autobahnziel zwischen Edirne und Gaziantep

Ahmet Arslan
Ahmet Arslan
Abonnieren  


Der Minister für Verkehr, Maritime Angelegenheiten und Kommunikation Ahmet Arslan sagte: „Unser Ziel ist es, die Strecke zwischen Niğde und Ankara in kurzer Zeit wie 2 Jahren zu beenden und die Autobahn von Edirne nach Gaziantep unterbrechungsfrei zu machen.“ genannt. Arslan, der zu verschiedenen Besuchen nach Niğde kam, erhielt Informationen von den Behörden, indem er den Bau der Kreuzung Nevşehir und der Bergstraße Çiftlik-Tepeköy untersuchte, die im Bau sind und am 20. Juni eröffnet werden sollen.

Später besuchte Arslan den Gouverneur von Niğde Yılmaz Şimşek in seinem Büro und unterschrieb das Ehrenbuch des Gouverneurs. Minister Arslan erklärte auf der Pressekonferenz im Büro des Gouverneurs, dass Verkehrsprojekte für das Wachstum von Wirtschaft, Industrie, Handel und Industrie in Niğde wichtig sind, und sagte:

„In diesem Rahmen belaufen sich die vom Staat für Verkehr, maritime Angelegenheiten und Kommunikation getätigten Investitionen, einschließlich der Amtszeit unseres Premierministers, auf 16 Milliarden 5 Millionen türkische Lira. 552 Billiarden sind 5 Billionen, manchmal muss es mit der alten Zahl gesagt werden. Dies ist nur der Preis für die Investitionen unseres Ministeriums in Niğde. Während Niğde 552 2003 Kilometer geteilte Straßen hatte, haben wir in diesem Zeitraum von 54 Jahren 16 Kilometer geteilte Straßen gebaut. Wir haben 260 Kilometer auf 54 Kilometer erhöht. Wiederum hatten wir in Niğde bis 314 2003 Kilometer heiße Mischstraßen mit Bitumen und 80 Kilometer. Es hat insgesamt 50 Kilometer erreicht. So wurden Adana, Mersin, Kayseri, Konya, Nevşehir und Aksaray im Rahmen des Korridorkonzepts schneller und komfortabler. “

In Bezug auf das Autobahnprojekt, das zwischen Ankara und Niğde gebaut werden soll, setzte Arslan seine Worte wie folgt fort:

„Als Ergebnis der Ausschreibung, die wir im letzten Jahr durchgeführt haben, haben wir die Ausschreibung mit einem Build-Operate-Transfer-Modell zu einem Preis von ungefähr 1 Milliarde 30 Millionen Euro bei einem aktuellen Wechselkurs von ungefähr 5,5 Milliarden Pfund durchgeführt und im August letzten Jahres mit der Arbeit begonnen. Es wurde hauptsächlich von Ankara gestartet. Der Grund dafür ist jedoch, dass wir noch 2-3 Monate in den Enteignungen haben, die seitens Niğde andauern. Sobald die Enteignung vorbei ist, werden wir mit Niğde beginnen. Unser Ziel ist es, überall auf der ganzen Straße als Baustelle zu arbeiten. Es gibt also Arbeiten auf dem gesamten 277 Kilometer langen Gebiet und es gibt 57 Kilometer lange Verbindungsstraßen, die auch dort arbeiten. Unser Ziel ist es, die Entfernung zwischen Ankara und Niğde in zwei Jahren zu beenden und die Autobahn von Edirne nach Gaziantep ununterbrochen zu gestalten. “

Minister Arslan, das Ministerium für die laufenden Projekte, dass viele der 7-Bauprojekte die Kosten von 346 Millionen Pfund fortsetzen, sagte er.

Arslan berührte den Flughafen, der in Niğde gebaut werden soll, und sagte:

„Als unser Premierminister Ende letzten Jahres hierher kam, haben sie sich auch mit uns beraten und uns gesagt: ‚Starten Sie das Projekt des Flughafens Niğde so schnell wie möglich und dann wird es Zeit, es zu bauen.' genannt. Als das Budget 2018 veröffentlicht wurde, wurde die Vorbereitung des Flughafenprojekts Niğde in das Investitionsprogramm aufgenommen, wir haben die Ausschreibung durchgeführt und die Machbarkeit, UVP und Projekte werden im Rahmen dieser Ausschreibung durchgeführt. Hoffentlich haben wir all dies noch in diesem Jahr abgeschlossen und können bald den Flughafen Niğde als 64. Flughafen ausheben und in unser Land verlegen. kazanwir werden auferstanden sein. Wir haben das Projekt vorbereitet, mit einer Start- und Landebahnlänge von 2 x 757 Metern, einem Vorfeld von 30 x 80 Metern, was die Größe von 50 Flugzeugen zum gleichzeitigen Parken bedeutet. Wir denken auch über ein Terminalgebäude von 4 Tausend Quadratmetern nach, einschließlich eines Rollweges, der die 125 x 18 Meter lange Start- und Landebahn mit dem Vorfeld verbinden wird. Das Terminalgebäude mit einer Fläche von 15 Tausend Quadratmetern bedient jährlich 15 Millionen Passagiere.“

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen