Eisenbahnprojekt Aksaray Ulukışla in Investitionsprogramm 2018 aufgenommen

Die Bahninvestitionen der Türkei gehen weiter
Die Bahninvestitionen der Türkei gehen weiter
Abonnieren  


Der stellvertretende Vorsitzende der AK-Parteigruppe und der stellvertretende Aksaray-Abgeordnete İlknur İnceöz kündigten an, dass nur noch wenige Tage bis zur ersten Ausgrabung für das Aksaray-Ulukışla-Eisenbahnprojekt verbleiben. Der stellvertretende Vorsitzende der AK-Parteigruppe und der stellvertretende Aksaray-Abgeordnete İlknur İnceöz kündigten an, dass nur noch wenige Tage bis zur ersten Ausgrabung für das Aksaray-Ulukışla-Eisenbahnprojekt verbleiben. İnceöz betonte, dass die „Aksaray-Ulukışla-Eisenbahn“ als Ergebnis der Treffen und Studien mit dem Ministerium für Verkehr, maritime Angelegenheiten, Journalismus und Entwicklung in das Investitionsprogramm 2018 aufgenommen wurde, sagte İnceöz; „Mit dem Start unserer Eisenbahn wird der Transport von in Aksaray produzierten Exportgütern zu wirtschaftlich attraktiveren Preisen und Bedingungen zum Hafen von Mersin einen großen Vorteil für Geschäftsleute bieten, die in Aksaray investieren. Aksaray wird damit zu einer attraktiven Stadt für Investoren.“

Inceoz; „Die Kostenquote der Bahn ist bekanntlich gerade bei Handels- und Logistikaktivitäten recht gering. In Anbetracht dessen, dass die Zahl der Investoren, die zu unserer OIZ kommen, steigen wird, haben wir mit dem Anschluss des Eisenbahnprojekts Aksaray Ulukışla an unsere OIZ mit einer 8 km langen Verbindungsstraße begonnen, alle notwendigen Schritte für das 3. OIZ-Gebiet zu unternehmen. sagte.

İnceöz betonte, dass er alle Arbeiten zur Realisierung der Ulukışla-Bahn in Aksaray aufmerksam verfolgt habe. 's abschließendes Projekt ist jetzt am Ende des Studiums', sagte er.

ERSTE UNTERSCHRIFT AUF DER KIRŞEHİR AKSARAY RAILWAY IST VOLLSTÄNDIG

Inceöz, der die gute Nachricht überbrachte, dass der Vertrag für das Vermessungsprojekt der Kırşehir-Aksaray-Eisenbahn am 16. Februar unterzeichnet wurde und dass die Projektarbeiten mit der Übergabe des Standorts im März beginnen werden, sagte: „Nur wenige Tage vor der Umsetzung von Aksaray-Ulukışla-Eisenbahnprojekt begannen Investoren, großes Interesse an unserem Aksaray zu zeigen. Mit der Fertigstellung des Eisenbahnprojekts Kırşehir-Aksaray wird die Nord-Süd-Eisenbahnverbindungslinie bereitgestellt, indem unser Aksaray mit dem Hafen von Samsun verbunden wird.

AKSARAY OSB wächst

İnceöz teilte mit, dass Aksaray zu einem Anziehungspunkt für Investoren geworden ist, da es sich in der 6. Region des Anreizsystems befindet, und dass die 2. organisierte Industriezone zu 100 Prozent belegt ist, sagte İnceöz; „Die Kostenquote der Bahn ist bekanntlich gerade bei Handels- und Logistikaktivitäten recht gering. In Anbetracht dessen, dass die Zahl der Investoren, die zu unserer OIZ kommen, steigen wird, haben wir mit dem Anschluss des Eisenbahnprojekts Aksaray Ulukışla an unsere OIZ mit einer 8 km langen Verbindungsstraße begonnen, alle notwendigen Schritte für das 3. OIZ-Gebiet zu unternehmen. sagte. İnceöz wies darauf hin, dass Aksaray entschlossene Schritte unternimmt, um eine Industrie- und Produktionsstadt zu werden. Nach Abschluss dieser Arbeiten wird die 3. Phase unserer OIZ in den Dienst unserer Geschäftsleute gestellt, die in Aksaray investiert haben.“

AKSARAY-GEBIET IST EIN CAZIBE-ZENTRUM

İnceöz betonte, dass die „Aksaray-Ulukışla-Eisenbahn“ als Ergebnis der Treffen und Studien mit dem Ministerium für Verkehr, maritime Angelegenheiten, Journalismus und Entwicklung in das Investitionsprogramm 2018 aufgenommen wurde, sagte İnceöz; „Mit dem Start unserer Eisenbahn wird der Transport von in Aksaray produzierten Exportgütern zu den Häfen von Mersin und Samsun zu wirtschaftlich attraktiveren Preisen und Bedingungen einen großen Vorteil für Geschäftsleute bieten, die in Aksaray investieren. Aksaray wird damit zu einer attraktiven Stadt für Investoren.“

AKSARAY DAS BESTE VON ALLEN LAYIK

İnceöz betonte, dass Aksaray entschlossene Schritte unternimmt, um eine Stadt zu werden, die Einwanderer und nicht Auswanderer aufnimmt. İnceöz brachte zum Ausdruck, dass Aksaray, eine Stadt der Landwirtschaft und Viehzucht, mit der Regierung der AK-Partei eine schnelle Entwicklung im Bereich der Industrie gezeigt habe, und erklärte, dass Investoren jetzt Aksaray mit dem Anreizsystem bevorzugen. İnceöz wies darauf hin, dass er alle Arbeiten zur Erweckung der Aksaray-Ulukışla-Eisenbahn genau verfolgt habe, damit die Investitionen, die zur Wirtschaft, Beschäftigung und zum Wachstum von Aksaray beitragen, effizienter, dauerhafter und inkrementeller würden, sagte İnceöz: „Aksaray Ulukışla möchte ich allen zu danken, die ihr Herz in dieses Projekt gesteckt haben, zusammen mit all unseren öffentlichen Institutionen und Organisationen, die dazu beigetragen und dazu beigetragen haben, dass das Projekt "Eisenbahn" diese Phase erreicht hat.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen