Putschversuch konnte Riesenprojekte nicht verhindern

Ahmet Arslan
Ahmet Arslan
Abonnieren  


Der Minister für Verkehr, Maritime Angelegenheiten und Kommunikation Ahmet Arslan erklärte, dass viele Projekte von Brücken bis Autobahnen, von Flughäfen bis zu Tunneln nach dem Putschversuch vom 15. Juli abgeschlossen seien, und sagte: "Nach dem Putschversuch der Terrororganisation Fetullah (FETO) Riesenprojekte im Verkehrsbereich wurden im Rahmen der 2023-Ziele der Türkei unvermindert fortgesetzt." sagte.

Minister Arslan bewertete die im Verkehrssektor durchgeführten Projekte nach dem Putschversuch der FETÖ am 15. Juli.

Mit dem Ziel, die Türme, die die Silhouette von Istanbul stören, mit dem Çamlıca-Turm zu entfernen, dessen Grundstein am 20. August 2016 nach dem Putschversuch gelegt wurde, sagte Arslan, dass in der ersten Phase nur der TRT-Turm in der Region verbleiben und sie einen zweiten Turm in Istanbul bauen werden.

Arslan erinnert daran, dass die Yavuz Sultan Selim Brücke (YSS), die im Rahmen des Autobahnprojekts Northern Marmara im Bosporus gebaut wurde, am 26. August eröffnet wurde und den Titel "Die breiteste Brücke der Welt" mit einer Brückenspanne von 408 Metern und zweitausend 2 Metern trägt. gab an, dass es mit seiner Gesamtlänge das Merkmal der „längsten Hängebrücke der Welt mit einem Schienensystem“ aufweist.

Arslan gab an, dass die Arbeiten für 3,5 Milliarden Dollar durchgeführt wurden und dass er insgesamt 4 Fahrspuren, 2 Straßen in Hin- und Rückfahrt und 10 Eisenbahnspuren in der Mitte hat. Arslan stellte fest, dass die Breite der Brücke, die die erste der Welt ist, 59 beträgt und die Höhe des Turms 322 Meter beträgt, da sich das Schienenpasssystem auf demselben Deck befindet, und gab an, dass die Arbeiten auch in diesem Bereich einen Rekord aufweisen.

Arslan sagte, es sei geplant, 1 Millionen 450 Millionen Dollar Energieverlust und 335 Milliarden 1 Millionen Dollar wirtschaftlichen Verlust pro Jahr zu vermeiden.

Arslan gab an, dass die Brücke, die Verbindungsstraße Paşaköy-TEM Kurtköy, am 4. Juli in Betrieb genommen wurde, und gab bekannt, dass der gesamte Northern Marmara Highway mit insgesamt 2018 Kilometern Autobahnen in Betrieb genommen werden soll, die bis Ende 257 fertiggestellt sein sollen.

Tunnel Tuning Mountains

Der Ilgaz-İstiklal-Tunnel vom 15. Juli, der Zentralanatolien mit dem westlichen Schwarzen Meer verbindet, brachte den 875 Meter hohen Ilgaz-Berg auf die Knie und sagte: Der Transport auf dem Berg Ilgaz, der bei Unfällen zum Vorschein kam, ist schneller und sicherer. “ er sprach.

Arslan verwies auf die Bedeutung des Hafens von Zonguldak Filyos, der für die Entwicklung des Außenhandels von entscheidender Bedeutung ist, und sagte: „Wir haben am 9. Dezember 2016 den Grundstein für das Projekt gelegt. Wenn der Hafen fertiggestellt ist, wird er eine jährliche Lade- und Entladekapazität von 25 Millionen Tonnen haben und das Hauptexportzentrum nicht nur von Zonguldak, sondern auch des Schwarzen Meeres sein, insbesondere von Karabük und Bartın. “ fand die Bewertung.

Der tiefste Tunnel unter dem Meer

Arslan erinnerte daran, dass der Eurasien-Tunnel (Istanbul Bosphorus Highway Tube Crossing), der als „Vision-Projekt“ gilt, am 20. Dezember eröffnet wurde, und wies darauf hin, dass dieses Gebäude zu den besten Ingenieurprojekten der Welt gehört.

Arslan wies darauf hin, dass der Eurasien-Tunnel, der den asiatischen und den europäischen Kontinent mit dem Durchgang von Rohren verbindet, der tiefste Tunnel ist, der unter dem Meer der Welt verläuft. Der Teil des Projekts mit einer Gesamtlänge von 14,6 Kilometern erreichte 3,4 Kilometer unter dem Meeresspiegel.

Arslan wies darauf hin, dass das Projekt, das 800 Mitarbeiter beschäftigt, jährlich 560 Millionen Lira in die Region einbringt: „Das Projekt, das ungefähr 100 Millionen Lira in den Safe des Staates bringt, wird die Emissionsmenge um 82 Tonnen reduzieren und 38 Millionen Liter Kraftstoff einsparen.“ sagte.

Die historische Seidenstraße erwacht zum Leben

Das Eisenbahnprojekt Baku-Tiflis-Kars, auch als „Eiserne Seidenstraße“ bekannt, soll Ende des Jahres nach den Projekten Baku-Tiflis-Ceyhan und Baku-Tiflis-Erzurum in Betrieb genommen werden. 1 Million Passagiere werden mit dem drittgrößten Projekt aller drei Länder in Betrieb genommen. und 6,5 Millionen Tonnen Fracht können transportiert werden.

Arslan bemerkte, dass das Eisenbahnprojekt Baku-Tiflis-Kars bis Ende dieses Monats auf türkischer Seite abgeschlossen sein werde, und fuhr fort:

„Auf diesen Gleisen wird der Zug betriebsbereit. Diese Linie ist nicht nur für die Türkei, Georgien, Aserbaidschan, Kasachstan, Turkmenistan, Zentralasien, einschließlich China wichtig. Ebenso wichtig ist es für Europa, da dadurch die Lastbewegung mit Europa nicht unterbrochen wird. Wir planen, die Kapazität für die Beförderung von 2034 Millionen Passagieren und 3 Millionen Tonnen Fracht auf der Projektlinie im Jahr 17 zu erhöhen. “

Das größte Projekt in der Türkei

Arslan erklärte, dass der Flughafen auf einer Fläche von 76,5 Millionen Quadratmetern an der Schwarzmeerküste zwischen den Siedlungen Yeniköy und Akpınar auf der europäischen Seite Istanbuls gebaut wurde: „Die Arbeiten am neuen Flughafen Istanbul, einem der größten Flughäfen der Welt, werden mit voller Geschwindigkeit fortgesetzt, und 55 Prozent des Baus werden gebaut Abgeschlossen." er sprach.

Minister für Wohnungswesen, machte die größten Projekte in der Türkei in der Art dieser Arbeit wird als Land der Türkei dienen, sowie Transfer-Center sagte.

Arslan gab an, dass der Grundstein für den am Flughafen zu errichtenden Turm am 26. Oktober 2016 gelegt wurde. Der neue Flughafen Istanbul, dessen erste Phase am 29. Oktober 2018 eröffnet wird, wird jährlich 120 Menschen direkt beschäftigen.

Studien für die Route des Megaprojekts gestartet

Minister Arslan erklärte, dass für das dreistöckige Grand Istanbul Tunnel-Projekt mit dem Namen „Mega Project“ auf dem Land und auf See Tiefbohrarbeiten eingeleitet wurden und dass die Fertigstellung dieser Arbeiten Ende des Jahres angestrebt wird.

Arslan wies darauf hin, dass sich in dem Tunnel, der unter dem Bosporus verläuft, sowohl Straße als auch Schiene in einem einzigen Rohr befinden und dass der Tunnel eine zweispurige Straße haben wird, die für den Durchgang des Fahrzeugs geeignet ist, wobei der Reifen oben und unten sowie die Ankunft und Abfahrt ist.

Arslan, ein Teil des Projekts, der mit seiner Größe und seinem Umfang der erste der Welt sein wird, stammt aus dem U-Bahn-System mit hoher Kapazität und hoher Geschwindigkeit, das von İncirli auf der E-5-Achse auf der europäischen Seite über den Bosporus nach Söğütlüçeşme auf der anatolischen Seite führt, und der zweite Teil ist Europa. Er erklärte, dass er aus einem hochkapazitiven und schnellen U-Bahn-System bestehen werde, das mit Çamlık Junction verbunden sei, und einem hochleistungsfähigen U-Bahn-System, das von Hasdal Junction auf der TEM-Autobahn auf seiner Seite über den Bosporus nach Söğütlüçeşme auf der anatolischen Seite führt.

Der Tunnel wird in die TEM-Autobahn, die E-9-Autobahn und die nördliche Marmara-Autobahn mit der U-Bahn-Linie 5 integriert.

„Der Tunnel, dessen Fertigstellung in 5 Jahren nach dem Bau mit dem Build-Operate-Transfer-Modell geplant ist, wird in 31 Minuten von Incirli auf europäischer Seite nach Söğütlüçeşme auf anatolischer Seite mit einer schnellen U-Bahn-Linie mit 14 Stationen erreicht. Es dauert ungefähr 40 Minuten auf der Straße von Hasdal Junction auf der europäischen Seite bis Çamlık Junction auf der anatolischen Seite. Es wird erwartet, dass täglich 14 Millionen Passagiere von der Linie profitieren. “

Der zweitlängste Doppelröhrentunnel der Welt geht in Betrieb

Arslan wird nach Fertigstellung des ersten türkischen und Europas der zweitlängste Doppelröhrentunnel der Welt sein und machte auf die Bedeutung des Ovit-Tunnels aufmerksam.

Arslan gibt an, dass der Ovit-Gebirgspass Rize und Erzurum verbindet und der Ovit-Tunnel in İkizdere-İspir fertiggestellt ist. Die Straße bleibt 12 Monate lang offen und die Entfernung wird um 3,8 Kilometer verkürzt. Er sagte, sie erwarten einen wirtschaftlichen Beitrag von 17,3 Millionen Lira.

Arslan erklärte, dass der Zigana-Tunnel, dessen Grundstein am 17. März gelegt wurde, Trabzon über Gümüşhane mit Erzincan und Bayburt und von dort nach Erzurum verbinden und die zweite Route und den zweiten Korridor mit dem Kop-Tunnel am Ende des Tunnels fertigstellen wird.

Das Meer der Welt wird der dritte und der zweite türkische Flughafen sein. Rize und Artvin Armstrong erinnern an den 3. April, den Kern des Flughafens. Die Welt kann von überall in der Abluft kommen und bemerkt, dass eine Landebahn landen könnte.

Arslan erklärte, dass der Flughafen Rize-Artvin am 29. Oktober 2020 fertiggestellt sein wird und dass der Flughafen 3 Millionen Passagiere pro Jahr bedienen kann.

Der Grundstein der 1915 anakkale Bridge wurde gelegt

Der Grundstein für die Çanakkale-Brücke von 1915, eines der Projekte, die die Kontinente der Welt überschreiten, wurde am 18. Jahrestag des Çanakkale-Sieges vom 102. März gelegt: „Die Brücke, deren Fußspanne als Krone der Republik bestimmt wurde, ist die größte wird lang sein. " benutzte den Ausdruck.

Arslan wies darauf hin, dass die Brücke und die 100 Kilometer lange Autobahn 2023 in Betrieb genommen werden sollen und ihre Gesamtlänge 354 Kilometer betragen wird. „Die Straße beginnt in Istanbul Silivri und mündet in die Autobahn im Stadtteil Balya in Balıkesir.“ er sprach.

Minister Arslan, der sich alle auf sie am 15. Juli auf Autobahnen nach Abschluss der Brücke des Putschversuchs bezog, zu sehr auf das Tunnelprojekt auf Flughäfen, sagte: "Der Putschversuch von Feton nach den Zielen der Türkei für 2023 im Bereich der" Riesenprojekte "des Verkehrs setzte sich unvermindert fort." sagte.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen