Die Türkei hat für Hochgeschwindigkeitsbahnverkehrskorridors von London nach Peking unterzeichnet

Die Türkei hat einen Vertrag für einen Hochgeschwindigkeitszug von Peking nach London unterzeichnet: Erzielt für einen kontinuierlichen Hochgeschwindigkeitszugkorridor bis zur Türkei von Peking nach London. Verkehrsminister Ahmet Arslan, der zu diesem Zweck die Aschgabat-Erklärung unterzeichnet hat; Er bemerkte, dass Marmaray und die Yavuz Sultan Selim Brücke ein wichtiger Bestandteil internationaler Transportziele wie der Eisernen Seidenstraße sind.
Der Minister für Verkehr, maritime Angelegenheiten und Kommunikation, Ahmet Arslan, erklärte, er habe die Erklärung von Aschgabat mit dem turkmenischen Autotransportminister Maksat Aydogduyev und dem stellvertretenden aserbaidschanischen Verkehrsminister Arif Askerov unterzeichnet, um einen ununterbrochenen Verkehrskorridor von Peking nach London zu schaffen. Arslan bewertete seinen Besuch in Turkmenistan, um offizielle Kontakte zu knüpfen.
VERKEHRSZUSAMMENARBEIT MIT TURKMENISTAN
Arslan drückte aus, dass er die Grüße von Präsident Recep Tayyip Erdoğan an den Präsidenten von Turkmenistan, Gurbanguly Berdimuhamedov, übermittelte und betonte, dass die historischen und kulturellen Beziehungen zwischen Turkmenen und türkischen Völkern eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern spielen. . Arslan sagte: "Der Präsident von Turkmenistan, Berdimuhamedov, sagte, dass die effiziente Zusammenarbeit im Verkehrssektor zwischen den beiden Ländern weltweit von großer Bedeutung ist und dass sie alle Möglichkeiten haben, Verkehrskorridore in Ost-West- und Nord-Süd-Richtung einzurichten."
Selbst und Regierungsbeamte Berdimuhamedov werden am 17. September stattfinden, der Ashgabat International Airport mit der Eröffnungszeremonie des neuen Terminalgebäudes in Ashgabat wird im November stattfinden. "Transport" auf Armstrong erklärt, er habe die internationale Konferenz eingeladen, mit Berdimuhamedov über Turkmenistan seine Unterstützung für die Entwicklung der wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen der Türkei Er bemerkte, dass er sich dafür bedankte.
Die Erklärung von Ashgabat ist in Kraft getreten
Verkehrsminister Ahmet Arslan erklärte, sie hätten die Erklärung von Aschgabat auf der 1. Sitzung der dreigliedrigen Verkehrsminister unterzeichnet. Arslan drückte aus, dass eine Vereinbarung getroffen wurde, um die Verkehrskorridore in der Region in Zusammenarbeit zu entwickeln und die kaspischen Übergänge zu erleichtern. Wir wollten es mit den internationalen Transportzielen in den Plan integrieren. "




sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen