Reise zum Tod in der Straßenbahnhaltestelle Samsunda Fisherman Shelter

Samsun Straßenbahn
Samsun Straßenbahn

Eine Reise in den Tod von der Straßenbahnhaltestelle Samsunda Fisherman Shelter: In Samsun rebellieren die Bürger, die gerne die Eisenbahnlinie bis zur Haltestelle des Fischers verlängern, diesmal dagegen, der Nase vor dem Tod zu stehen.



Bürger, die im Fishermen's Shelter, der letzten Haltestelle der neuen Bahnstrecke, aussteigen und zum gegenüberliegenden Einkaufszentrum gehen möchten, laden fast zum Tod ein. Die Bürger gehen über die Schienen, da es keine Überführung gibt, und versuchen, die Drahtzäune zu überqueren.

KEIN TON VON AUTOBAHNEN BEI GÖZLER AVM ...

Die Tatsache, dass die Behörden immer noch keine Maßnahmen bezüglich des Baus der „Passage“ ergreifen, die nach dem Unfall vor der Lovelet AVM am vergangenen Samstag auf der Tagesordnung stand und bei dem ihre Großmutter und ihr Enkel unter dem Auto saßen, löste eine große Reaktion aus. Es ist bemerkenswert, dass die Regionaldirektion Autobahnen keine Schritte unternommen hat, um eine Unterführung oder Überführung in der Region zu errichten, während die Stadtverwaltung die Meinung vertritt, dass die Behörden des Einkaufszentrums dieses Problem lösen sollten.





sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen