Die Beschäftigung von Rail Systems Engineering steht jetzt auf der Tagesordnung

Die Beschäftigung im Bereich Schienensystemtechnik steht nun auf der Tagesordnung: Der Verband der Schienen, der seinen ersten Abschluss in der türkischen Abteilung für Schienensystemtechnik gemacht hat, arbeitet weiter daran.
Im Rahmen der Beschäftigungsstudien, die als Eisenbahnsystemvereinigung durchgeführt wurden, waren zwar die Beschäftigungsstudien im privaten Sektor positiv, jedoch wurden viele Studien zur öffentlichen Beschäftigung erfolgreich abgeschlossen. Die Festlegung des Qualitätscodes der Abteilung Eisenbahnsystemtechnik und die Einführung der Qualifikationen der Abteilung bei den zuständigen Institutionen wurden in öffentlichen Besetzungen auf die Tagesordnung gesetzt.
In der Fortsetzung der Anmeldungen und Meetings wird 24 am August 2016 aktiv sein. General Manager Herr Veysi KURT, TCDD Transportation Inc. Herr Adem SÖKMEN, Leiter der Personalabteilung, und Korkmaz KOCER, Leiter der Personalabteilung von TCDD, haben einige unsichere Situationen geklärt.
Präsident der Rail Systems Association, Kemal Faruk DOĞAN, Vizepräsident Yalgın KAHRAMAN, Vorstandsmitglied Alper Buğra KOCAÖZ, Verwaltungsratsmitglied Oğuzhan Tuna, TCDD Taşımacılık A.Ş. Herzlichen Glückwunsch an Herrn Veysi KURT.
Während der Sitzungen hat der Generaldirektor, Herr Veysi KURT, Taşımacılık A.Ş. Er erklärte, dass die Gründung des Unternehmens sowohl für den Staat als auch für den privaten Sektor einen großen Durchbruch darstellen werde und parallel dazu der Bedarf an Arbeitsplätzen steigen werde. Er gab an, dass in diesem Prozess qualifizierte Ingenieure benötigt werden, und gab auch Empfehlungen zu diesem Thema ab. Herr KURT erklärte, dass sie einen großen Beitrag geleistet und den Aufbau der Abteilung für Schienensystemtechnik, TCDD Taşımacılık A.Ş., unterstützt haben. Er fügte hinzu, dass Rail Systems Engineering in die Personalplanung einbezogen wird, die nach Abschluss der Strukturierung des Unternehmens durchgeführt werden soll.
TCDD Taşımacılık A.Ş. Leiter der Personalabteilung Herr Adem SÖKMEN, Trennung der Einrichtung, TCDD Taşımacılık A.Ş. Er erklärte, dass aufgrund der Tatsache, dass der Strukturierungsprozess nicht abgeschlossen sei, des Ausnahmezustands, der öffentlichen Ernennungen und der für die KPSS-Prüfung geplanten Vorkehrungen 2016 keine Ernennung stattfinden würde und die Ernennungsbehörde 2016 nicht übernommen wurde. Taşımacılık A.Ş., das ab Januar 2017 voll funktionsfähig sein wird. Er erklärte, dass die Personalplanung in den kommenden Prozessen erfolgen und die Arbeiten an der Schienensystemtechnik durchgeführt werden. Darüber hinaus fügte Herr SÖKMEN hinzu, dass es von Vorteil sei, Arbeitsschutzkompetenz für neue Absolventen zu erwerben, und dies als Bedingung für Ernennungen dargestellt würde.
Der Leiter der Personalabteilung von TCDD, Korkmaz KOCER, erklärte, dass das Unternehmen seit langem keine Ingenieure mehr rekrutiert und 2016 nicht vom Personal eingestellt wird. In diesem Prozess hat die Abteilung für Humanressourcen festgestellt, dass die Bedürfnisse der von der Personalabteilung angegebenen Berufsgruppen ermittelt wurden und dass das Schienenverkehrssystem dabei einen wichtigen Platz einnimmt. KOCER gab an, dass sie das Rail Systems Engineering aufmerksam verfolgt und den Abschluss ihres Studiums kennen und die Absolventen über die Beschäftigungsmöglichkeiten des privaten Sektors beraten haben.
In diesem Prozess gaben die Beamten an, dass wir auf einen Bericht gewartet hätten, damit das Rail Systems Engineering die richtigen und notwendigen Positionen einnehmen könne, und gaben den Absolventen der Abteilung Rail Systems Engineering die gute Nachricht von der öffentlichen Beschäftigung im Jahr 2017.
Der Vorsitz der Rail Systems Association erklärte, dass der Bericht im September vorgelegt und die Frage kontinuierlich verfolgt werde.







sohbet

1 Kommentare

Bewertungen