Konya bekommt eine neue YHT-Garage

Konya erhält seine neue YHT-Station: Die Arbeiten für den neuen Hochgeschwindigkeitsbahnhof haben begonnen, der Konya zu einem Zentrum für den Schienenverkehr machen wird. In der kürzlich abgehaltenen Ausschreibung wurde der Standort an die Altındağ-İntim-Partnerschaft übergeben, die den Bau der Station übernahm. Die Mitarbeiter des Unternehmens begannen auch mit dem Ausgrabungsprozess in der Region. Die Station, deren Vertragspreis 66 Millionen 850 TL beträgt, wird im Bereich des alten Weizenmarktes steigen.
Die neue YHT-Station Konya bringt Konya an den wichtigsten Eisenbahnknotenpunkt Zentralanatoliens. es wird. Die U-Bahnlinie wird auch hier angeschlossen.
Das Projekt soll in 2018 abgeschlossen sein.




sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen