Die Reise in Keçiören Metro beginnt bei 2017

Reise in der Keçiören-Metro beginnt bei 2017: Premierminister Yıldırım, der die Keçiören-Metro getestet hat, wiederholte vor Monaten das Stab-Evangelium 5. Er sagte, die Strecke werde nach Çubuk verlängert und die angenehme Reise werde Anfang des Jahres beginnen.
Premierminister Binali Yıldırım nahm an der Zeremonie zum Beginn der Probefahrten der Keçiören Metro teil und sprach vor der Gemeinde Keçiören vor der Öffentlichkeit. Premierminister Yıldırım erklärte, dass die U-Bahn Keçiören Ende dieses Jahres eröffnet wird und dass die U-Bahn Keçiören 27 km nach Çubuk und 3,5 km vom Atatürk-Kulturzentrum zum Kızılay-Platz verlängert wird. Yıldırım erklärte, dass der Bau der U-Bahn vor Jahren begonnen habe und dass der Bürgermeister der Stadtverwaltung, Melih Gökçek, zu diesem Zeitpunkt mit dem Bau der U-Bahnen Keçiören, Kızılay-Çayyolu und Sincan-Batıkent begonnen habe. Yıldırım fuhr wie folgt fort: „Natürlich sind dies für eine Gemeinde große Jobs, großes Geld. Er tat es für eine Weile, dann brach es zusammen. Da habe ich geschaut. Zu dieser Zeit sagte unser Präsident: „Lassen Sie uns diese U-Bahnen so schnell wie möglich fertigstellen und Ankara und die Menschen in Ankara entlasten. Zuerst Kızılay-Çayyolu, Sincan-Batıkent und jetzt Keçiören-Atatürk-Kulturzentrum in den nächsten Monaten, ich hoffe, der Minister sagt: "Machen wir es solide, das Ende des Jahres." Was haben wir gesagt? Die Keçiören Metro endet Ende dieses Jahres. Das Versprechen des Blitzes. "
"FINDEN SIE EIN ANDERES MOTTO"
„Meine Liebe, lass unsere Liebe niemals enden, lass es wie die Keçiören U-Bahn sein. Lass es niemals enden. ' Jetzt sollten diese jungen Leute natürlich nicht verärgert sein, sie sollten einen anderen Slogan finden. Keçiören Metro endet jetzt, aber ihre Liebe sollte nicht enden, ihre Liebe geht weiter. Am Ende hört es hier nicht auf. Von hier aus verlängern wir die U-Bahn nach Çubuk, 27 Kilometer. Viel Glück. Wir fügen 3,5 km vom Atatürk-Kulturzentrum zum Kızılay-Platz hinzu. Das Geschäft des kurzen Tages des Präsidenten. Er hat es heute auch abgerissen. "Viel Glück", sagte er.
Die Gesamtlinie wird der 64-Kilometerstand sein
Premierminister Yıldırım betonte, dass das Schienensystem in Ankara nach Fertigstellung der U-Bahn-Station Keçiören 64 Kilometer erreichen wird: „Mehr als 50 Haltestellen, fast 60… Jetzt wird die Reise von Keçiören nach Ankara kein Problem mehr sein. Mit Vergnügen sind Sie in 15-16 Minuten im Zentrum von Ankara. Kein Verkehr, keine Hitze, keine Qual, es gibt Freude. Das passt auch zu Ankara, es passt auch zu dir. Steht ihr nicht am 15. Juli aufrecht gegen die Verräter? Keçiören sagte, dass dies auch zu Ihnen passen wird. In den 15 Jahren der AK-Partei sagte Yıldırım, dass die großartigen Dienste gezählt werden könnten: "Aufgrund unserer Führer zu Beginn dieses Urteils hatte der Gründer unserer Partei die Türkei Recep Tayyip Erdogan-Liebhaber. Als sein Talent, seine Vision und sein Team arbeiten wir Tag und Nacht daran, unser Land auf das Niveau moderner Zivilisationen zu bringen. Hier kann man sehen, dass dies ein riesiger Park wird, der Bach hier wird saniert. “
"Es gibt eine Reihe von Baustellen"
Der Minister für Verkehr, maritime Angelegenheiten und Kommunikation, Ahmet Arslan, erklärte, dass jeder Tag und Nacht daran arbeite, die U-Bahn in Betrieb zu nehmen. Minister Arslan erklärte, dass beim Bau der U-Bahn nur der Eingang der Bahnhöfe von außen zu sehen ist: „Sie denken vielleicht, dass eine kleine Arbeit erledigt wird, weil nur der Eingang der Bahnhöfe sichtbar ist, aber Sie sollten wissen, dass bei 9 Haltestellen vom Atatürk-Kulturzentrum nach Gazino 9 Kilometer lang Doppelröhren unterirdisch sind. Es gibt fast eine Kette von Baustellen. Wenn es fertig ist, werden wir es zusammen verwenden und es genießen. "Von hier aus ins Zentrum von Ankara, Atatürk Cultural Center und Kızılay zu gehen, wird kein Schmerz sein."
Erster Halt 'Martyrs Station'
Yıldırım betonte, dass die Keçiören Metro das Transportproblem von Grund auf lösen werde, und stellte fest, dass einige Monate lang Probefahrten mit der U-Bahn-Linie durchgeführt werden und die Reisen mit Passagieren Anfang des Jahres beginnen werden. Premierminister Yildirim, während er Wege, ihr Leben und die Türkei, Nord, Süd, West, teilte, sagte sein Bruder, dass sie entstehen. Premierminister Yıldırım erklärte, dass es 9 Stationen auf der U-Bahn-Linie Keçiören gibt und dass die Startstation eine Station namens „Gazino Station“ ist. Später rief Yıldırım den Bürgermeister der Metropole Melih Gökçek an und sagte, er habe ein Angebot. Yıldırım erklärte, dass sie die Startstation der Keçiören Metro als „Martyrs Station“ bezeichneten und sagte: „Wir halten den Namen der Märtyrer in Keçiören am Leben. "Martyrs Station" ist jetzt die Startstation der Keçiören Metro ".
Sivas nicht in zwei Stunden vorstellen
Yıldırım erklärte, dass Ankara ein Hochgeschwindigkeitszugzentrum sein wird und dass sie ein Bahnhofsgebäude wie eine Raumbasis bauen, und erklärte, dass das neue Bahnhofsgebäude kurz vor der Fertigstellung stehe. Yıldırım erinnerte daran, dass es möglich ist, mit dem Hochgeschwindigkeitszug von Ankara nach Istanbul, Eskişehir, Bilecik und Konya zu fahren, und erklärte, dass Sivas, Yozgat, Kırıkkale 2019 mit dem Hochgeschwindigkeitszug erreicht werden können und Sivas in 2 Stunden erreicht werden kann. Yıldırım erklärte, dass İzmir, Bursa und Kayseri ebenfalls besucht werden können und dass sie 15 große Städte mit dem Hochgeschwindigkeitszug nach Ankara verbinden werden.




sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen