Ministerpräsident

İZBAN gute Nachrichten vom Bürgermeister: Gemeinderat von Selçuk, in der zweiten Sitzung im September, auf der Ratssitzung, auf der Deppo Efes, Friedhofsgebiet, İZBAN, inceirince und Ephesus Schutzentwicklungspläne an die Stadtverwaltung von İzmir gesendet wurden, sowie Informationen über die Arbeiten wichtiger Projekte für Selçuk. wurde gegeben.
Selcuk Bürgermeister Dr. In der Sitzung unter dem Vorsitz von Dahi Zeynel Bakıcı, in der die Themen und Anträge auf der Tagesordnung der Versammlung erörtert wurden, wurde die Änderung der Gebühren für Kühllager der Direktion für Unternehmen und verbundene Unternehmen von der Verwaltung einstimmig angenommen.
"UNSERE LAGERPREISE SIND UNTER DEM MARKT"
Über Deppo Efes, der auf der Tagesordnung der Versammlung steht, spricht der Bürgermeister von Selçuk, Dr. Dahi Zeynel Hausmeister; Er merkte an, dass sie es vorziehen, vor der Erntezeit eine Preisänderung vorzunehmen, da sie es nicht für richtig halten, den Preis zu ändern, wenn der Landwirt sein Produkt im Lager hat. Präsident Bakıcı gab zu diesem Thema folgende Erklärung ab: „Wir halten es für richtig, eine Preisgestaltung unter Berücksichtigung der Preise für kaltes Wetter in diesem Becken vorzunehmen. Wir haben derzeit ein Kühlhaus, für das in den Regionen Manisa, Aydın und Muğla die niedrigste Kaltluftgebühr anfällt. "
"Wir sind nicht auf der Suche nach Gewinn"
Bürgermeister Bakıcı betont, dass der Produzent immer als Gemeinde betrachtet wird; „Wir streben niemals nach Gewinnen in Unternehmen und verbundenen Unternehmen. Wir sagen, es ist ausgeglichen. Machen wir einen Gewinn; Lass uns was für ein Schmerz. Wir müssen unseren Hersteller schützen. Wir handeln mit diesem Bewusstsein “, sagte er.
Bereitstellung von Informationen über das Betriebssystem von Deppo Efes, Präsident Bakıcı; „Das Segment, das auf Lagerbasis mietet, ist das Segment, das dieses Geschäft auf hohem Niveau handelt. Der kleinere Hersteller berechnet die Kosten pro Kilo, anstatt mehr Räume zu mieten. Es kann möglich sein, den Preis pro Kilo, der für den Kleinbauern 75 Cent beträgt, etwas weiter zu senken oder konstant zu halten. Unsere Empfehlung bezieht sich nur auf Zimmerpreise. "Nach dieser Preiserhöhung liegen wir 20 Prozent unter dem Markt."
"Wir haben das Angebot von 600 Tausend TL abgelehnt"
Sie erinnerten daran, dass sie bei ihrem ersten Amtsantritt ein Leasingangebot für Deppo Efes erhalten hatten, lehnten dieses Angebot jedoch ab, um den Hersteller zu schützen. „Als wir unser Amt antraten, hatten wir ein vollständiges Mietangebot. Wir könnten es total vermieten und unser Geld bekommen. Wir würden keine Last oder Verantwortung übernehmen. Aber wir haben das nicht akzeptiert, weil es gegen die Mentalität war, ein Kühlhaus zu bauen. Wir haben dieses 600 TL-Angebot abgelehnt, um unseren Kleinbauern zu schützen “, sagte er.
Der relevante Tagesordnungspunkt; Es wurde keine Änderung der Löhne bei kaltem Wetter abgelehnt. Die Annahme des Vorschlags durch die Verwaltung als erhöht wurde mit Stimmenmehrheit angenommen.
EFES UND ŞİRİNCE ZONING PLANS & NBSP;
Eine der wichtigsten Entscheidungen der September-Versammlung war die einstimmige Entscheidung, die im Ephesus-Bauplan für Naturschutz vorgenommene Änderung an die Stadtgemeinde Izmir zu senden. Präsident Bakıcı gab eine Erklärung zu diesem Thema ab; „Der Ephesus Conservation Development Plan wurde zuvor erstellt und genehmigt. Er wurde zum Metropolitan Municipal Council geschickt und ging zum Protection Board. Der Naturschutzrat, der später nach Selçuk eingeladen wurde, schloss die Arbeiten an den Plänen hier ab. Er fasste den Prozess zusammen, indem er sagte, dass die in den Plannotizen vorgenommenen Änderungen im Parlament diskutiert und dann an die IMM-Versammlung und dann an den Vorstand geschickt werden. Es wurde einstimmig beschlossen, den Entwicklungsplan für den Schutz archäologischer Stätten 1. Grades in Ephesus an die Stadtgemeinde İzmir zu senden.
ŞİRİNCE PLAN AKZEPTIERT
In der Sitzung, in der die Überarbeitung des Wiederaufbauplans für den Schutz der Provinz erörtert wurde, obwohl er 2007 von der Sonderverwaltung der Provinz angenommen wurde, wurde er von den Mitgliedern des Rates genehmigt und einstimmig beschlossen, an den Gemeinderat der Metropolregion Izmir zur Bewertung durch das Izmir Cultural and Natural Heritage Preservation Board weitergeleitet zu werden. wurde gegeben.
IZBAN GESUNDHEIT AUS DER PRÄSIDENTENKARRIERE
Selcuk Bürgermeister Dr. Dahi Zeynel Bakıcı gab auf der Ratssitzung verschiedene gute Nachrichten. Präsident Bakıcı gab in der Versammlung eine gute Nachricht über İZBAN und erklärte, dass der gestoppte Ausschreibungsprozess mit den Verhandlungen erneut begonnen habe. Er kündigte an, dass die İZBAN-Linie bis Juni nächsten Jahres fertiggestellt sein wird. Präsident Bakıcı erklärte, dass sie sich auch mit der Generaldirektion Natur- und Nationalparks bezüglich des Virgin Mary Nature Park-Projekts getroffen hätten: „Wir werden die Zahl der Menschen erhöhen, die von Virgin Mary profitieren. Wir werden ein wichtiges Projekt unterzeichnen, das sowohl in unserem Land als auch in der Welt Anklang finden wird. Ich möchte unserem Premierminister und dem Minister für Forstwirtschaft und Wasserangelegenheiten danken, die eine solche Arbeit genau verfolgt und unterstützt haben. “
FEHLERSUCHE PROBLEME
Der Bürgermeister, der erklärte, der Distrikt-Gouverneur von Kuşadası, der Bürgermeister von Kuşadası und der Gendarmerie-Kommandeur hätten sich kürzlich getroffen, um die Probleme der Taxifahrer in Ephesus zu lösen, und wollten, dass die diesbezüglichen Entscheidungen umgesetzt werden. „Mit den UKOME-Entscheidungen bezüglich der Taxifahrer wird der vom Hafen abgeholte Passagier nach Ephesus gebracht. Es gibt einen Ausdruck, um in Ephesus zu gehen und zurückzukehren. Es gibt 34 Taxis in Selçuk und über 400 Taxifahrer in Kuşadası. Wir müssen diese Arbeit sowohl für unseren Landkreis als auch für unsere Handwerker abschließen. Ich glaube, wir werden dort ein gutes Ergebnis erzielen. Dieser Job ist ein Job, der gemeinsam mit jedem Beitrag gelöst werden muss. "Wir werden ein einladendes Zentrum errichten, ohne dass einer unserer Handwerker darunter leidet."
FRIEDHOFBEREICH BESTIMMT
Das Problem mit dem Friedhofsbereich, das lange Zeit auf der seldschukischen Agenda stand, wurde gelöst. 3bin 750 Quadratmeter in der Nähe des bestehenden Friedhofs wird in die Stadtgemeinde mit dem Friedhof verlegt.







sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen