Karacan, Abgeordneter der AK-Partei in Eskisehir

Der stellvertretende Karacan der AK-Partei Eskişehir untersuchte das Hatboyu-Projekt: Der stellvertretende Vertreter der AK-Partei Eskişehir, Harun Karacan, und der Vizepräsident der AK-Partei, Bünyamin Fidan, untersuchten den bevorstehenden "TCDD-Hochgeschwindigkeitszug (YHT) -Linie mit geschlossenem Querschnitt über Landschaftsbauprojekt".
Karacan und Fidan, die auch Informationen über die von TCDD und den Beamten des Auftragnehmers durchgeführten Arbeiten erhielten, erhielten insgesamt 10 21 Quadratmeter Antrag mit einer Investition von ca. 788 Millionen TL, 8 Blatt- und 750 Nadelbäumen mit 150 350 Quadratmetern Grünfläche und insgesamt 16 500 Es wurde mitgeteilt, dass der Baum aus der Getreidebuschgruppe gepflanzt wurde. Mit den Bürgern in der Gegend von Hatboyu und den Handwerkern sohbet Der stellvertretende Karacan, der nach dem Projekt fragte, indem er seine Meinung zum Projekt einfragte, sagte: „Unsere Bürger danken unserer Regierung, dem zuständigen Ministerium, TCDD und allen, die zu diesem Projekt beigetragen haben. Unsere Handwerker sagen, dass das Projekt Bewegung auf die Straße bringt und zur Wirtschaft von Eskişehir beitragen wird. Ihre Zufriedenheit ist die größte für uns. Glück “, sagte er.




sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen