Washington Metro hat ernsthafte Probleme

Washington Metro hat ernsthafte Probleme: Eine Gruppe von Touristen, die Washington besuchen, fährt an einem heißen, feuchten Sommertag mit Rolltreppen zur U-Bahnstation L'Enfant Plaza. Eine Person, die die Skizze des U-Bahn-Systems in Washington studiert, versucht herauszufinden, wohin die Linie führt. Der Nachmittag ist 16: 00. Die Washingtoner, die sich darauf vorbereiten, von der Arbeit nach Hause zu gehen, füllen langsam die Plattform am Bahnhof.
Der australische Tourist Chris Percival, der die U-Bahn-Karte erforscht hat, behauptet, das U-Bahn-System in seiner Heimatstadt Sydney sei viel größer. Percival sagt, dass das System auch außerhalb von Sydney dient, "beleidigen Sie nicht, aber unser Metron ist besser als Ihres", kann nicht sagen.
Ich liebe Washington immer noch sehr, sagt Percival. Er entschuldigt sich für die Kritik an Washingtons U-Bahn-System 40, das vor einigen Jahren in Betrieb genommen wurde.
Eine Frau, die versucht, von der Arbeit nach Hause zu kommen und draußen im heißen Bus wartet.
Die 30-Frau sagt, sie würde die U-Bahn nicht benutzen. Eine Frau mit einem Paar High Heels an den Füßen besteht darauf, die U-Bahn nicht zu benutzen.
Warum will diese Frau nicht die U-Bahn benutzen? Hier ist die Beschreibung:
Ich würde zur Station laufen, um die U-Bahn zu erreichen. Aber ich hatte nicht erwartet, dass die Metro kommen würde. Oder er würde kommen, aber es wäre so voll, dass ich Schwierigkeiten hätte, reinzukommen. 2009 war ein tödlicher Unfall. Eine Frau starb an Atemnot infolge von Rauch, der den Wagen füllte. Danach habe ich aufgehört, die Metro zu nehmen
Die Washington Metro befindet sich in einer großen Krise. Das Problem war so gravierend, dass die Behörden im Winter rund um die Uhr eine letzte U-Bahn-Station machen und eine Notwartungs-Reparatur durchführen mussten.
Der neu ernannte Direktor der Washington Metro hat ein Programm zur umfassenden Instandhaltung der U-Bahn angekündigt. Das Programm, das initiiert wurde, um die schwerwiegenden Sicherheitslücken der U-Bahn zu schließen und die erforderlichen Reparaturen durchzuführen, bedeutet, dass der U-Bahn-Service vielerorts gestört ist.
Die Position von Paul Wiedefeld, Direktor der Washington Underground, hat die Forderungen der Voice of America für ein Interview abgelehnt.
Wie ist Washingtons U-Bahn-System, eine der mächtigsten Städte der Welt, einschließlich des US-Kongresses und des Weißen Hauses, so geworden? Wie schnell verschlechterte sich Washington DC in so kurzer Zeit, wie Präsident Obama einst als "einen der größten Vorteile dieser Region" bezeichnete?
Der Name der U-Bahn, die häufig von Staatsbeamten der Bundesregierung verwendet wird und die das Wirtschaftswachstum in die unentwickelten Teile der Region bringt, verursacht bis heute Unfälle, Brände, Verspätungen durch Entgleisung der Züge und den Tod von 14 Washingtonlu.
Eine andere Frage ist, warum die Metropolen London und Tokio, die viel älter sind als die Washington Metro, zuverlässiger sind.
Bedeutung von Wartung und Reparatur
Zachary M. Schrag, Professor für Geschichte an der George Mason University, Autor von The History of Washington Metro, veröffentlicht in 2006, sagt, die Alarmglocken der Washington Metro klingeln tatsächlich in der Mitte der 1980s. Der in 1986 veröffentlichte Bericht des Bundesstadtrats warnt, dass die Kosten für Wartung und Reparatur in den 1990 schnell ansteigen werden, wenn die Washingtoner Metro zu altern beginnt.
Professor Schrag sagt, dass diese Vorhersage richtig ist.
Die Washington Metro, die von der Washington Metropolitan Area Transportation Authority betrieben wird, ist ein Zwei-Schienensystem. Die U-Bahnen in anderen Städten basieren jedoch auf vier Schienensystemen. Wenn das System über zwei Schienen verfügt, ist es viel schwieriger, einen beschädigten Zug zu ziehen oder Notfallreparaturen durchzuführen, ohne den täglichen Transportfluss zu stören.
Ein weiteres Problem bei Washington Metro ist, dass es an regelmäßigen Mitteln fehlt. Die Washington Metropolitan Area Transportation Authority, die das System betreibt, setzt sich aus Vertretern der Bundesstaaten Washington DC, Virginia und Maryland zusammen.
Der Kongress will die Washingtoner Metro nicht finanzieren, nachdem der Federal Transportation Office Bericht und die darauffolgenden Ausfälle des Systems berichtet haben, die die Transportbehörde scharf kritisiert haben, weil sie keine wichtigen Sicherheitsmaßnahmen ergriffen hat.
Kevin Mahrer, 30 das ganze Jahr über diplomatisch, lebt derzeit in Tokio. Er weist darauf hin, dass die Vernachlässigung des Geldmangels und die wichtige Wartung und Reparatur zu großen Problemen geführt haben. Der Experte betont, dass die Washington Metro nicht regelmäßig repariert und gewartet wird.
Falsche Ansätze
Tokyo Metro ist eines der zuverlässigsten, sichersten und beliebtesten Metro-Systeme der Welt.
26, der seit Jahren im fernen Osten lebende amerikanische Journalist Steve Herman, findet diese Einschätzung als richtig.
Herman, der derzeit Reporter für das Außenministerium in Washington ist und daher die Probleme der Washington Metro aus erster Hand erfährt, sagt, dass die Länder des Fernen Ostens dem öffentlichen Verkehr große Bedeutung beimessen.
Unfall oder andere Probleme in der 90 für die XNUMX-Jahre in der Tokyo Metro sind sehr selten, Herman, japanische Bahnsysteme, von großer Bedeutung, weil sie der Öffentlichkeit Bedeutung beimessen, weil der öffentliche Verkehr ein fester Bestandteil des täglichen Lebens ist, betont er.
Kevin Mahrer sagt, die Tokyo Metro wird von einem Vorstand privater Unternehmen betrieben, nicht von Regierungen und Kommunen. Diese Unternehmen suchen nach den Interessen der Verbraucher und legen großen Wert auf Sicherheit.
Die Washington Metro, das zweite große U-Bahn-System in Amerika, hat ernsthafte Probleme. Andere amerikanische Städte sind mit Problemen konfrontiert, die sich auf die öffentlichen Verkehrssysteme negativ auswirken.
Zachary M. Schrag betont, dass Boston über ein solides Fondssystem verfügt, und erklärt, dass die Stadtverwaltung Milliarden von Dollar in die Instandhaltung der U-Bahn investiert hat, New York plant, Milliarden von Dollar in die Instandhaltung zu investieren, und dass Chicago eine Leitung für die Instandhaltung komplett geschlossen hat.
Laut Schrag, der sich seit vielen Jahren mit den Verkehrssystemen beschäftigt, kann man nur zu dem Schluss kommen, dass die Probleme der U-Bahn-Systeme in den Vereinigten Staaten folgende sind:







sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen