THY, 3. Ausschreibung für den Bau eines Sonderterminals am Flughafen

THY, 3. TY machte eine Ausschreibung für den Bau eines Sonderterminals am Flughafen: THY wurde für Architekturdesign und Beratungsleistungen für das private Terminal am laufenden Flughafen Istanbul New Airport ausgezeichnet.
3 im Aufbau. Die Entwicklungen am Flughafen gehen weiter. Die türkische Fluggesellschaft Turkish Airlines (THY) erhielt die Ausschreibung für die Planung und Beratung der firmenspezifischen Einrichtungen sowie die Bohrungen und Vermessungen der Anlagen am neuen Flughafen von Istanbul. THY gab die von ihm gewünschten Bedingungen in den bereitwilligen Unternehmen zur Teilnahme an der Ausschreibung bekannt.
90 wird der größte Flughafen der Welt sein. Mit dem Ende der 30-Millionen-Passagierkapazität wurde die erste Phase der 2 abgeschlossen, die in der ersten Phase der ersten Etappe der ersten 2018-Milliarden-Phase ausgeführt wurde. 200 wird mehr als 350-Flüge mit einer Kapazität von mehr als einer Million Passagieren stattfinden, die neue Beschäftigungsmöglichkeiten im neuen Flughafen von Istanbul schaffen werden, wodurch die meisten Flüge nach Turkish Airlines die Arbeit ebenfalls beschleunigt haben. ging zum Tender Darüber hinaus wurde Turkish Airlines (THY) für den Bau von Bodenbohr- und Vermessungsdiensten für seine Anlagen versteigert.
Neuer Flughafen wird viele Einrichtungen sein
Turkish Airlines, 650 Tausend Quadratmeter Innenbaustelle für den Flughafenöffnungstag Kapazität im Rahmen des Projekts in den Flugzeugwartungshangars, Cargo Terminal, Bordverpflegungseinrichtungen, Bodenabfertigungsanlagen, Wartungseinrichtungen und Bodendienstleistungen Tankstelle, Operationsbüros (Flugbetrieb, Bodenbetrieb, Es werden Bodenabfertigungsdienste, Betriebsleitstellen, ein Flugpersonalterminal, eine THY-Umluftseite (THY) und Terminal-Support-Einheiten (Basis für die schnelle Lieferung von Gütern, ULD-Lager- und Wartungsbereich, In-Air-Produktlager und Wartungshalle für Wartungen) eingerichtet.
CORPORATE DESIGN-UNTERNEHMEN
THY Bietunternehmen, die sich in der Ausschreibung des Angebots um die bei den zuständigen Behörden eingetragenen Architekturbüros befinden, sollten in der Bekanntmachung angegeben werden. waren unter den Punkten in der Ankündigung. Wenn der Bieter kein Einzelunternehmen ist und durch Gründung einer Geschäftspartnerschaft sein Angebot abgeben möchte, sofern es sich um höchstens zwei echte oder juristische Personen handelt; Als Pilotpartner wurde bekannt gegeben, dass das Geschäftsvolumen (Umsatz) der Planungs-, Design- und Beratungsleistungen in den letzten drei Jahren oder im letzten Jahr mindestens drei Millionen Euro betragen sollte. Die zu erstellenden Dokumente wurden spätestens am Dienstag von 6 September 2016 zugestellt.







sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen