Ankara nach Narlıdere U-Bahn

U-Bahn-Genehmigung von Narlıdere in Ankara: Das 7.2-Kilometer-Projekt der İzmir Metropolitan Municipality für die U-Bahn-Linie F.Altay-Narlıdere muss noch vom Verkehrsministerium genehmigt werden. Die Stadtverwaltung, die sich darauf vorbereitet, beim Ministerium für Entwicklung die Einbeziehung der Investition zu beantragen, beabsichtigt, den Bau der Strecke Ende dieses Jahres auszuschreiben.
Die Stadtverwaltung von Izmir, die die U-Bahn von Evka 3 nach Fahrettin Altay und auf 19-Kilometer erweitert, bereitet nun die Fahrt nach Narlıdere und auf 26-Kilometer vor. Um den Alltag und das gesellschaftliche Leben auf der Strecke nicht zu beeinträchtigen, wird die U-Bahn-Linie ecek deep tunnel geçil im Rahmen des 30-Projekts June 2016 gekreuzt.



Ausschreibungsziel zum Jahresende
Die 7.2 Kilometer lange Stadtverwaltung von Izmir, bestehend aus der 7-Station F.Altay - Narlıdere, die in das Investitionsprogramm aufgenommen werden soll, wird in den kommenden Tagen beim Ministerium für Entwicklung beantragt. In diesem Prozess werden die erforderlichen Verfahren für den Erwerb von Darlehen bei der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung abgeschlossen. Wenn die Bewerbungen positiv sind, ist die Ausschreibung für den Bau der Linie am Ende von 2016 geplant.
Die Linie F.Altay –Narlıdere, die aus 7-Stationen besteht, umfasst Balçova, Çağdaş, das Universitätsklinikum Dokuz Eylül, die Fakultät für bildende Künste (GSF), Narlıdere, Siteler und schließlich die Stationen des Distrikt-Governors.

 





sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen