Aktuelle Situation in Manisa - Menemen Hochgeschwindigkeitszug

Manisa - Menemen Fast Train Neuester Status: Das von den Staatsbahnen der Republik Türkei initiierte Projekt Ankara - Istanbul High Speed ​​Train (YHT) wird mit voller Geschwindigkeit fortgesetzt
DIE LETZTE SITUATION IN MANİSA - MÄNNER HOCHGESCHWINDIGKEITSZUG
Initiiert durch die Staatsbahnen der Republik Türkei Ankara - Istanbul Hochgeschwindigkeitszug (YHT) Projekt setzt sich mit voller Geschwindigkeit.
Die Details dieses Projekts, das für die Ägäisregion von großer Bedeutung ist, wurden von Tag zu Tag sichtbar.
Wenn der Bau 14-Stunden, 9-Stunden mit dem Auto abgeschlossen ist, wird die Zeit zwischen Ankara und Izmir 3-Stunden 50-Minuten das Projekt verkürzen, Manisa, Uşak und Afyonkarahisar auf der Verbindungsstraße nach Ankara, um einen sehr wichtigen Eisenbahnkorridor auf der West-Ost-Achse zu bilden.
Nach den neuesten Informationen, die von Polatlı YHT, Afyonkarahisar, Banaz, Eşme, Salihli, Manisa erhalten wurden, endet die Strecke in Menemen.
Laut dem Projekt wird YHT, das nicht in das Zentrum von Izmir einfahren wird, Menemen als letzte Station nutzen und seine Passagiere mit dem Izmir Suburban System (İZBAN) in das Zentrum bringen.
Das Projekt von Ankara - İzmir YHT zwischen Manisa und Menemen, bei dem die Arbeiten auf Hochtouren fortgesetzt werden, ist ebenfalls klar geworden. Dementsprechend wird die einzelne 35 Kilometer lange Strecke zwischen Manisa und Menemen auf vier Strecken erweitert und von diesen Strecken aus transportiert. Bei dem Projekt, das 4 in das Investitionsbudget aufgenommen wurde, haben die Bauarbeiten noch nicht begonnen.



 


sohbet

2 Kommentare

  1. Dieses geographische Hindernis endet fast sofort, wenn es beginnt

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen