Die Privatisierungsverwaltung des Premierministers hat sich für den Bahnhof Haydarpaşa entschieden

Bahnhof Haydarpasa
Bahnhof Haydarpasa
Abonnieren  


Die Privatisierungsverwaltung des Premierministers drückte den Knopf für die Privatisierung des 108 Jahre alten Bahnhofs Haydarpaşa in Istanbul und Umgebung. Die Privatisierung des historischen Senders nach dem Putschversuch vom 15. Juli als "Opportunismus" kommentierend, stellten Experten fest, dass die soziale Opposition und der juristische Kampf weitergehen werden.

Haydarpaşa Gar, eines der wichtigsten historischen kulturellen Symbole Istanbuls, stand bei den Privatisierungsdiskussionen erneut auf der Tagesordnung.

Die Privatisierungsverwaltung des Premierministeriums befand sich am 9. August an der Grenze des Bahnhofs Kadıköy Er schickte einen Brief an seine Gemeinde und bat um Informationen über das Privatisierungsprogramm.

Alle beantragten Länder gehören der Öffentlichkeit. Unter diesen Bereichen; Der Bahnhof Haydarpaşa und dessen Rückseite, der Hafen Haydarpaşa, die Fleisch-Fisch-Institution und das Zentrum für Mund- und Zahngesundheit befinden sich ebenfalls. ihren Widerstand gegen die Privatisierung historischer Bahnhöfe und anderer öffentlicher Grundstücke zum Ausdruck bringen, Kadıköy Bürgermeister Aykurt Nuhoğlu sagte, sie würden kämpfen.

Hakkı Sağlam, Mitglied der Versammlung der CHP Istanbul Metropolitan Municipality, bewertete Haydarpaşa Gar und seine Umgebung als Gelegenheit zur Privatisierung unmittelbar nach dem Putschversuch vom 15. Juli.

Haydarpaşa Solidarität sözcüTugay Kartal bemerkte den Prozess der rechtlichen und sozialen Opposition gegen alle Privatisierungsversuche.

Die Anwältin Ersin Albuz, Leiterin der Istanbuler Niederlassung Nr. 1 der United Transport Employees' Union, erwähnte die Bedeutung von Haydarpaşa im Zugverkehr. Der historische Bahnhof Haydarpasa, der vor 108 Jahren während der Regierungszeit von Abdulhamid II. in Betrieb genommen wurde, ist eines der Wahrzeichen Istanbuls. Seine letzte Fahrt absolvierte der Bahnhof am 18. Juni 2013 auf dem Gelände des High Speed ​​​​​​Train Project.

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen