Minister Arslan wird in Emirdag aufhören

Minister Armstrong, The Case Emirdağd YHT Station: Transport, Maritime Angelegenheiten und Kommunikation Minister Ahmet Arslan Untersuchung Gouverneur Aziz Yildirim, Abgeordnete Ali Özkaya, Hatice Dudu Özkal, hat Bürgermeister Burhanettin Shepherd, Highways Konya Regionaldirektor Turgut Aydin, Türkische Staatsbahn 7. Regionaldirektor von Enver Timurbog, Seeverkehr und wurde von Vertretern der öffentlichen Organe und Organisationen mit dem Ministerium für Kommunikation. Erste Afyonkarahisar-İzmir Betrachtung Überführung über die laufenden Bauarbeiten auf der Straße an der Kreuzung Ozdilek Verkehr, Maritime Angelegenheiten und Kommunikation Minister Ahmet Arslan erhielt detaillierte Informationen von den Prokuristen.
Ende des Zieljahrendes
Während der Untersuchung erinnerte Minister Arslan daran, dass es in Özdilek Junction während der Ferien und Feiertage einen Stau gab; „Um diese Überlastung an der Kreuzung Özdilek zu beseitigen und diejenigen zu entlasten, die nach Ankara, Istanbul und Antalya fahren, arbeiten wir an einer Brückenkreuzung und einem Tunnel. Unser Ziel ist es, bis Ende dieses Jahres fertig zu sein. Ich gratuliere allen unseren Freunden, die Tag und Nacht für diese Sache arbeiten, und wünsche ihnen weiterhin viel Erfolg. " sagte.
Der Minister für Verkehr, Seefahrt und Kommunikation, Ahmet Arslan, dessen nächstes Programm der Bau des Köroğlu-Tunnels auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen Afyonkarahisar und Ankara war, führte Untersuchungen im Tunnel durch. Minister Ahmet Arslan gab im Rahmen der von den Behörden erhaltenen Informationen eine Erklärung ab; „In unserem Ministerium werden in der Provinz Afyonkarahisar enorme Investitionen getätigt. Wir werden Ankara über Afyonkarahisar mit dem Hochgeschwindigkeitszug nach Antalya verbinden. Mit anderen Worten, ich kann sagen, dass Afyonkarahisar in diesem Sinne eine wichtige Kreuzung sein wird, während Hochgeschwindigkeitszüge in unserem ganzen Land stricken. Um die großen Projekte abzuschließen, die diesen Menschen an dieser Kreuzung dienen werden, fügen wir unsere Nacht unserem Tag mit unseren Freunden hinzu. Wir stellen in jeder Phase von Hochgeschwindigkeitszugprojekten verschiedene Studien aus, die sich auf Ankara-Afyonkarahisar und dann auf Izmir erstrecken. "Wir haben eine Ausschreibung zur Verlängerung der Hochgeschwindigkeitsstrecke von Ankara nach Polatlı nach Afyonkarahisar gemacht."
7 km Tunnel
Minister Arslan sagte: „Die Straße, die wir im Rahmen dieser Ausschreibung zurücklegen mussten, betrug 162 Kilometer. Wir arbeiten an allen 130 Kilometern dieser Straße. Wir sind gerade dabei, die Enteignungsarbeiten auf den letzten 30 Kilometern in Richtung Polatlı abzuschließen. Wenn sie fertig sind, werden wir dort mit der eigentlichen Arbeit beginnen. Wenn man die gesamte Arbeit betrachtet, wurde sie heute auf einem Niveau von 26 Prozent realisiert. Es gibt Ausschreibungen und Studien, die für den Abschnitt derselben Linie von Afyonkarahisar nach Izmir initiiert wurden. Wir haben auch Tunnel von ungefähr 7 Kilometern entlang dieser Route. Wir haben bereits 70 Prozent aller Tunnel fertiggestellt. Natürlich wird eine Verkabelung durchgeführt, endgültige Prozesse, Beschichtungen werden durchgeführt und dann werden mechanische und Signalisierungsarbeiten durchgeführt. Nach Abschluss des Ausschreibungsverfahrens gibt es in der Hochgeschwindigkeitsstrecke von Ankara nach Izmir keine Bereiche mehr, in denen keine Ausschreibung oder Arbeiten durchgeführt werden. Wir wollen den Abschnitt von Afyonkarahisar nach Ankara im Jahr 2018 fertigstellen. Auch wenn die Frist für das Ende des Jahres 2019 das Ende des Jahres XNUMX zu sein scheint, verbindet unsere Arbeit Izmir weiterhin über Afyonkarahisar mit Ankara und über Afyonkarahisar mit Ankara mit Izmir “, sagte er.
Serkan Koyuncu, Leiter des Distrikts Emirdağ der AK-Partei, und seine Verwaltung nahmen an dem Programm teil. Hier wurde bekannt, dass der Abgeordnete der AK-Partei Afyonkarahisar, Al Özkaya, eine Bestätigung erhielt, dass der zuvor diskutierte Hochgeschwindigkeitszug in Emirdağ anhalten wird. Es wurde erreicht, dass vereinbart wurde, dass die YHT-Haltestelle in Emirdağ den Mehrwert von Emirdağ erhöhen wird und dass in den kommenden Tagen neue gute Nachrichten nach Emirdağ kommen werden. Das Programm des Ministers für Verkehr, maritime Angelegenheiten und Kommunikation, Ahmet Arslan, in unserer Stadt endete mit dem gemeinsamen Foto, das am Ende des Baus des Köroğlu-Tunnels aufgenommen wurde.




sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Verwandte Artikel und Anzeigen