Südkoreanische Agenturen besuchten die Olympia-Seilbahn

Olympos Teleferik
Olympos Teleferik

Auch koreanische Agenturvertreter, die in Zusammenarbeit mit THY und Mercury Tour in die Türkei kamen, führten in Antalya Kontrollen durch. Auch koreanische Agenturvertreter, die in Zusammenarbeit mit THY und Mercury Tour in die Türkei kamen, besuchten Antalya.

Besuchen Sie Mercury-Tour und THY Beamten Yeonho Jeon, Mercury Tour-Office Manager Nami, Inter Agency Sales Representative, die Hyunghe, Online-Tour Yo-Han Autorisierte Borste, sehrgut Tour-Reisespezialisten Jung Lee, Tour Europe Representative Lotta Hyung-Joon -ROH, Yb Tour-Verkäufe Vertreter Choi Young-Feel, Sie MODE European Market Officer Haedeok Jang, Hana Tour Europe Markets Offizier Shin Min-Jeong statt.

Die Gästeagenturen, die Gäste von Olympos Teleferik waren, gingen auch zum Tahtali Summit auf 2.365-Metern in Kemer. Heydar Culfa, Verkaufsleiter bei Olympos Teleferik, wurde von einer Delegation des schneebedeckten Gipfels begleitet, Schneefall unter dem Erinnerungsfoto.

Agenturen, die bestehende und neue Reiserouten in Istanbul, Kappadokien, Pamukkale und Antalya bestimmen, wiesen darauf hin, dass die Südkoreaner eine sehr enge Freundschaft mit der Türkei haben und sagten, dass Türken und die Türkei in Südkorea sehr beliebt sind. In den Aussagen der Gastagenturen lieben die Südkoreaner Türken und die Türkei sehr. In letzter Zeit ist das Interesse an der Türkei gestiegen. Nach der Explosion in Sultanahmet gab es keine Stornierungen. „Wir erwarten in diesem Jahr mehr Interesse“, sagten sie.

Was ein Ballon in Kappadokien ist, ist eine Seilbahn in Antalya

Olympos Cableway aus, dass eine andere Destination im Namen des alternativen Tourismus in Gäste-Agenturen auf der Aufmerksamkeit, Tourprogramme in Antalya schaffen, sagen, es unverzichtbar Olympos Cableway, wie wichtig der Ballon Tourismus in Kappadokien, Antalya in Olympos Cableway sei es sie sagte, es sei wichtig.

Haydar Julfa, Sales Manager der Olympos Cable Car, der die koreanische Reisedelegation begleitete, sagte: „Unsere koreanischen Gäste lieben alternative Tourismuszentren, insbesondere Berge und Natur. Sehr gerne fahren sie auch mit der Seilbahn zum Berg Tahtalı. Seit drei Jahren bedienen wir unsere koreanischen Gäste als Olympos Cable Car. Wir gehen davon aus, dass diese Zahl in diesem Jahr steigen wird. Wir erwarten einen deutlichen Anstieg unserer koreanischen Gäste, insbesondere von Februar – März.“

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet