Friedenszug in Ankara

Friedenszug
Friedenszug

Organisiert von der Look for Peace Association und unterstützt vom Untersekretariat für öffentliche Sicherheit, traf der "Peace SPECIAL TRAIN", der am 11. März in Istanbul (Pendik) abfuhr, am Freitag, den 13. März, in Ankara ein.

Der Zug mit einer Gruppe von Aktivisten, Akademikern, Journalisten und Künstlern wurde von S-Minister für Ernährung, Landwirtschaft und Viehzucht Mehdi Eker und Vertretern von Nichtregierungsorganisationen am Bahnhof Ankara begrüßt.

ICH WÜNSCHE, DER FRIEDENSZUG BRINGT FRIEDEN

Der Minister hielt eine kurze Rede nach den kurzen Informationen, die ihm die Peace Association im Konferenzwagen gab, und betonte die Bedeutung von Frieden und Brüderlichkeit. Eker, der von Istanbul abreist; Der neue Tag, die neue Ära und das Erwachen der Natur, der Nevruz Day, bedeutet, dass der Friedenszug, der nach Diyarbakir gelangen wird, einen großen Beitrag zum Frieden leisten wird, wo mehr als je zuvor Bedarf besteht.

Nachdem Ankara, Kırıkkale, Kayseri, Sivas, Malatya und Elazig den Peace Special Train besuchen, wird 21 im März in Diyarbakir sein.

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen