Gehaltsrebellion in Adana Metro

U-Bahn-Karte von Adana
U-Bahn-Karte von Adana

Gehaltsaufruhr in der Adana Metro: Die U-Bahn-Dienste der Adana Metropolitan Municipality werden möglicherweise unterbrochen. Es wurde festgestellt, dass sich ab Januar 2015 eine große Anzahl von Mitarbeitern, deren Gehälter von zweitausend 2 Lira auf 200 Lira gesenkt wurden, auf Maßnahmen vorbereiteten.

Metro-Fahrer und flaches Personal gegen die Gehaltskürzung durch den passiven Widerstand von heute morgen sollen bestanden haben. In diesem Fall wird der Zugverkehr reduziert oder die U-Bahn stoppt vollständig.

Nach Angaben der Stadtverwaltung widersetzt sich der 30-Metrofahrer (Vatman) der neuen Konvention. Zu den Informationen, die sich aus den gesetzlichen Rechten der Bürger ergeben, die sich geweigert haben, diesen Vertrag zu unterzeichnen.

Auf der anderen Seite sagte ein U-Bahn-Fahrer, der Adana Medya erklärte, dass viele unserer Freunde passiven Widerstand leisten oder nicht protestieren, indem sie einen Bericht erheben. Daher werden die beiden Treiber immer noch in die Treiber geschrieben. Ich benutze die U-Bahnstation 15 stundenlang. Jetzt schließen sich meine Augen. Diese Situation kann nicht weitergehen, sagte er.

Diese Aussage macht auch deutlich, welche Gefahren den Menschen in Adana, die die Metro als öffentliches Verkehrsmittel nutzen, in Gefahr sind. Es ist noch nicht bekannt, wie die Beamten der Metropolitan Municipality nach einer Lösung für das Problem suchen.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen