Samsung Galaxy S5 Bewertung

Es ist zurück zu den Grundlagen, sagt Samsung über das Galaxy S5. Zeit, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren - Displays, Batterien und Kameras - und den Rest loszulassen. Das ist der Ansatz, den Samsung verfolgen musste, aber alles, was es war, war ein Lippenbekenntnis.

Machen Sie keinen Fehler: Dies ist ein sehr gutes Telefon. Und Samsung hat fast alle wichtigen Dinge gut gemacht. Mit einem großartigen Bildschirm, einer großartigen Akkulaufzeit und einer guten Kamera hat die S5 nur wenige Gründe, sie nicht zu empfehlen - und das wasserdichte Gehäuse ist ein fantastischer Bonus. Aber ich liebe nichts an diesem Gerät. Es ist nicht schön wie das One, nicht poliert wie das iPhone, nicht voll mit cooler neuer Software wie dem Moto X. Das S5 ist ein sehr gutes Handy, aber ich möchte mehr. Ich möchte, dass Samsung sich um Design kümmert und glaubt, dass seine Kunden einen guten Geschmack haben und dass es mehr bedeutet, Markentreue aufzubauen, als Kunden mit cleveren Werbespots über den Kopf zu schlagen. Ich möchte, dass es mir etwas gibt, alles, was wirklich anders und wirklich großartig ist. Aber das macht Samsung nicht.

Ich mag das Galaxy S5. Ich mache. Millionen von Menschen werden es kaufen und nur sehr wenige werden Probleme damit haben. Ich kann jedoch nicht anders, als zu hoffen, dass wir eines Tages alle entscheiden, dass „gut genug“ nicht mehr gut genug ist. Dass wir Geräte fordern, die anders, interessant, speziell sind. Samsung hat bewiesen, dass es alles kann, was es sich vorgenommen hat - ich kann es kaum erwarten zu sehen, was passiert, wenn es sich wirklich für etwas interessiert.

Fotografie von Michael Shane

[Review]

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen