Siemens produziert spezielle Hochgeschwindigkeitszüge für die Türkei

Siemens Velaro
Foto: Siemens Mobility
Abonnieren  


Siemens ist einer der Weltmarktführer im Bereich Bahnsysteme, insbesondere mit seinen Hochgeschwindigkeitszügen und Signalanlagen. Seine Erfahrungen aus zwei Jahrhunderten trägt das Unternehmen weiterhin in die Türkei. Cüneyt Genç, Direktor der Transport- und Logistikabteilung von Siemens Turkey Rail Systems, sagte: „Wir wollen speziell gefertigte Züge in die Türkei bringen, die eine Geschwindigkeit von 400 Kilometern für die neuen Strecken erreichen, weil wir als Siemens der Meinung sind, dass Hochgeschwindigkeitszüge länderspezifische Fahrzeuge sein.“

Die Technologie seit dem Ende des Jahres xnumx'l mit Stadt- und Überlandtransport in der Welt Umweltschützer angeboten und bietet eine schnelle und komfortable Lösungen, Siemens in der Türkei seit dem Jahr xnumx'l bietet Dienstleistungen im Schienensystem. Das Unternehmen, das Lösungen für Schienenfahrzeugtransportfahrzeuge, die Automatisierung von Eisenbahnsystemen und die Elektrifizierung insbesondere für Hochgeschwindigkeitszüge anbietet, unterzeichnete schließlich die Signalanlagen in Marmaray. Siemens Türkei Schienenverkehr und Logistik Abteilungsleiter Cüneyt Junge Junge in einem Interview, das wir mit Siemens durchgeführt ist weltweit führend im Bereich Bahnsysteme Bereich in der Türkei wurde auch erwähnt, dass Sie verschieben möchten. Cüneyt Genç; Oder Ziel ist es, das Reisen sicherer, schneller und komfortabler zu machen und gleichzeitig diese Dienste zu den kostengünstigsten und umweltfreundlichsten zu erbringen “, sagt er.

Können Sie uns über die Strukturierung von Siemens im Bereich Schienensysteme informieren?

Das Hotel liegt zu den Pionieren in der Welt der Schienenverkehrsindustrie, xnumx'l Siemens das Jahr der Innenstadt in den verschiedenen Teilen der Welt mit der neuesten Technologie und umweltfreundlich, da es Intercity-Verkehr bietet, schnelle und komfortable Lösungen. sowie Systemintegratoren wir ein Lösungsanbieter sind wir bringen auch zusammen all Know-how für die nachhaltige Lösungen in allen Bereichen des Schienenverkehrs. Die Straßenbahn, Stadtbahn und U-Bahn von der Lösung, der Zug zwischen den Städten und S-Bahn-Linien, bis zu sehr hohen Geschwindigkeitszug, ausgeglichen für jede Art von schienengebundenen Verkehr, und wir haben einen umfassenden Ansatz. Zuverlässigkeit, Sicherheit, Hochtechnologie und Effizienz, Nutzen für Betreiber und Umwelt-Organisationen, die gehören zu unseren höchsten Prioritäten.
Mit 1879 hat Siemens erstmals elektrische Züge in Berlin-Deutschland eingeführt und die weltweit erste elektrische Straßenbahnlinie in 1881 in Betrieb genommen. Mit seiner umfangreichen Erfahrung in diesem Bereich wurde der erste elektrische Trolley von Istanbul in der ersten Hälfte des 1910 in Betrieb genommen. Dieser Start ist das Symbol des Übergangs zu elektrischen Straßenbahn von Pferden gezogenen Straßenbahn in der Türkei, die heutigen Istanbul, Ankara, Bursa, Konya, Kayseri, Samsun und müssen Werkzeuge zur Verfügung, in Gaziantep sowie Signalgebungssysteme und Elektrifizierung weiter mit dem Projekt. Als Siemens Rail Systems Unit, die im Land vor 40 tätig ist, entwickeln wir seit 1980 die Technologie für Hochgeschwindigkeitszüge.

Können Sie sich ausführlich über die neuesten Produkte und Dienstleistungen informieren, die Sie für den Eisenbahnsektor anbieten?

Die erste elektrische Eisenbahn in den 1879 Dienstleistungen in Deutschland von Siemens, so modern wie die Velaro Reihe von Hochgeschwindigkeitszug und bietet mehr als heute Stunde 300 km Geschwindigkeit bietet sowie Fahrzeuge mit geringen Energieverbrauch, Bahnautomatisierung und Elektrifizierungslösungen. Velaro Hochgeschwindigkeitszug außerhalb Spanien, Deutschland, Russland und China bis 50 Grad -50 verschiedene Grade und tragen Passagiere in schwierigen klimatischen Bedingungen. Siemens Velaro Hochgeschwindigkeitszüge, auch in diesem Land befindet sich neben dem Eurostar-Linie unter dem Ärmelkanal zwischen England und Frankreich verwendet wird. Die Züge Velaro die für Klasse 407 Deutschland, einer der am schnellsten Züge der Welt ist auf der Velaro-Plattform basiert, die derzeit verwendet wird. Diese Hochgeschwindigkeitszüge, beweist, dass es möglich ist, für umweltfreundlicheren Transport. Wird in vier verschiedenen Klimazonen, leistungsstarke Velaro-Familie von Produkten, aber es kann auch auf die unterschiedlichen Spurweiten anpassen. Eine spezielle hochwertigere Lösung für die Passagiere eine komfortable Fahrt und exzellenten Zug fahren kann viele Passagiere befördern, bietet ein äußerst wirtschaftliches Transportsystem. Siemens, der schnellste Zug der Welt zwischen den Herstellern, als die einzige Firma, die erfolgreich die Lokalisierung außerhalb ihres eigenen Landes gemacht hat, wird in einem separaten Ort positioniert. Wir haben zu sammeln, den Technologietransfer in Länder in der Lage High-Speed-Zug Investition zu tun; die Komponenten der Elektrifizierung, Schienenfahrzeuge von einem kompletten System von Wissen und Erfahrung haben wir unsere Erfahrung in dem gesamten Prozess bis zur Signalisierung, die Erhöhung der Zuverlässigkeit der Lösungen konnten wir entwickelt haben.

Velaro Hochgeschwindigkeitszüge Außenwelt, weit in den verschiedenen Regionen für den Stadtverkehr, Qualität und Langlebigkeit bewiesen Val und Inspiron-Serie U-Bahnen, S-Bahnen und hat auch DESIRO Vectron Lokomotive Familie. Sowohl Val und Inspiron beide Vectron-Lokomotiven, finden die 90 Prozent Recyclingquote außerhalb von Technologien für einen geringen Energieverbrauch öffnet auch die Türen zur Welt der nachhaltigen Transport.

Der bei EurosiaRail eingeführte Hochgeschwindigkeitszug und das Signalsystem bei Marmaray gehören zu den prominentesten Projekten des letzten Jahres. Könnten Sie uns bitte über diese und die Projekte informieren, an denen Sie gerade arbeiten?

Als Siemens bieten wir Lösungen für den Schienentransport, die Automatisierung von Bahnsystemen und die Elektrifizierung.

Die innovativen Technologien von Siemens wurden im Marmaray-Projekt eingesetzt, bei dem es sich um eines der größten öffentlichen Verkehrsprojekte der Welt handelt, das die Verbindung zweier Kontinente mit am Meeresboden verlegten Rohren beinhaltet. Signalisierungssysteme, eine der wichtigsten Komponenten eines Schienentransportsystems, sind für die Steuerung des gesamten Fahrzeugflusses von entscheidender Bedeutung. Im Rahmen von Marmaray wurden verschiedene Systeme zusammengeführt. In Marmaray wurden innovative Anwendungen wie das europäische Eisenbahnverkehrsmanagementsystem von Siemens, die SIRIUS CBTC-Lösung von Trainguard und das elektronische Verbindungsschließsystem Trackguard Westrace integriert. Außerdem wurden Zugerkennungssysteme, LED-Straßenschilder, die zentrale Verkehrssteuerung von Controlguide Rail 9000 sowie Telekommunikations- und SCADA-Systeme eingesetzt. Marmaray, das 75 Tausend Passagiere pro Stunde befördern kann, umfasst auch die Lösungen von Siemens für den Brandschutz. Tunnel, die eine große Anzahl von Automatisierungsprojekten in der Türkei führt, hat Siemens diese Kompetenz Marmaray verwendet. Im Rahmen des Projekts werden 72, darunter die Regionen Kazlıçeşme, Yedikule, Yenikapı, Sirkeci, Üsküdar, Ayrılıkçeşme, in verschiedenen Räumen eingesetzt. Flammenerkennungssysteme mit linearem Wärmeerkennungssystem und 200-Ausrüstung. Unser System, das Kontrolle und Überwachung von einem einzigen Punkt aus bietet, unterscheidet sich von ähnlichen Systemen.

Schienensysteme, vor allem in unserem Land, haben im Jahr 10 das Gewicht erhöht, große Projekte folgen aufeinander. Was sind die positiven und negativen Aspekte eines so wichtigen Bereichs?
setzen wir auf unser Wissen und unsere Erfahrung im Transportwesen, sind wir einen Mehrwert in diesem Bereich in der Türkei zu schaffen zufrieden. Die Geschwindigkeit und die sichere Entwicklung des Verkehrs wirken sich unmittelbar auf das Wohlbefinden aus. Türkei, seine strategische Lage, es hat ein großes Potenzial mit einer boomenden Wirtschaft und Bevölkerungsstruktur. Insbesondere aufgrund seiner geografischen Lage hat der Handel einen wichtigen Stellenwert im Handel, so dass für die Reformen eine große Bedeutung und Rückkehr besteht. Andererseits verschärft die Intensivierung der Verkehrssysteme die Umwelt. Das Ziel besteht darin, die Reisen sicherer, schneller und komfortabler zu gestalten und diese Dienste gleichzeitig in der kostengünstigsten und kostengünstigsten Umgebung anzubieten.

Was unterscheidet Sie von Ihren Kollegen? Welchen Mehrwert bieten Ihre Produkte?

Mit dem weltweit größten Umweltproduktportfolio verschafft Siemens mit parallel entwickelten Lösungen Vorteile im Schienenverkehr. Verschiedene Produkte zur Energieeffizienz bereichern das Portfolio von Siemens in diesem Bereich. So kann beispielsweise Siemens, das die beim Bremsen gewonnene Energie mit modernen Speichern wiederverwendet, diese Energie bei Bedarf auf dasselbe Fahrzeug übertragen oder ein anderes Fahrzeug, das auf derselben Strecke und aktuell an einem anderen Standort verkehrt, bewegen. On-Board-Batterien und -Kondensatoren ermöglichen es dem Fahrzeug, 2-2,5 Kilometer ohne Oberleitung zu bewegen. Da diese Lösung ohne Masten auskommt, verhindert sie auch, dass die Leitung visuelle Verschmutzungen verursacht, insbesondere in historischen Bereichen. Wir haben auch verschiedene Produkte, die mit dem Fokus auf die Sicherstellung der Energieeffizienz entwickelt wurden. Während das VICOS-System es einem Beamten im U-Bahn-Kontrollzentrum ermöglicht, das System einfach zu verwalten; Das „Rail Potential Limiting Device“ übernimmt die Erdungsarbeiten, die die Spannung auf der Schiene innerhalb der zulässigen Grenzen hält und verhindert, dass sie gesundheitsgefährdend wird. Zurück kazanWir führen Projekte von starren Oberleitungssystemen in verschiedenen Ländern der Welt durch, indem wir die Paneele herstellen, die den Bauprozess steuern.

Mit seiner Erfahrung und Akkumulation verfügt 150 über die Kraft der nächsten Jahre, und im Bewusstsein seiner sozialen Verantwortung handelt es sich um den Impuls, der Menschheit zu helfen, die Umwelt zu schützen und Ressourcen verantwortungsvoll einzusetzen.

Was sind die Herausforderungen im Bereich Rail Systems? Produkte in Schienensystemen in der Türkei verwendet wurden, haben eine ausreichende Hardware aus technologischem Punkt? Um diese Schwierigkeiten zu überwinden, welche Fortschritte sollten im staatlichen Kanal und im Unternehmen erzielt werden?

Neben den Investitionskosten, die für den Aufbau des Transportnetzes und der Fahrzeugflotte erforderlich sind, erreichen die Betriebskosten während der Bewegung der Fahrzeuge in den Netzen Werte, die höher als normal sind. Die schlechte Transportqualität bietet Dienstleistern und Benutzern zusätzliche Kosten. Aufgrund des Mangels an anderen Transportsystemen wie Eisenbahnen, Seewegen und Pipelines in unserem Land erfolgt der Personen- und Güterverkehr im Intercity- und Intercity-Verkehr hauptsächlich auf der Straße. Es sollte gesunde und ständig aktualisierte Datenbanken geben, die bei der Planung von Schienensystemen verwendet werden können. In Planungsstudien kann die Verwendung von Daten geringer Größe, die in einem sehr kurzen Zeitraum erfasst werden, zu fehlerhaften Anwendungen führen. Entscheidungen in Bezug auf den Verkehr, insbesondere Investitionen in das Eisenbahnsystem, sollten auf einem soliden Plan basieren.

Welche Art von F & E-Studien zeichnen Sie für Ihre Servicequalität?

Als Siemens messen wir den internationalen Wettbewerb. Neben unserer Technologieführerschaft in der Produkt- und Systemforschung und -entwicklung produzieren wir auch schlüsselfertige Projekte, indem wir unsere Engineering-Stärke in der Systemintegration mit dem Finanzmanagement kombinieren. Wir setzen unsere Verbindungen mit unseren F & E-Labors im Ausland in der Türkei zu studieren. Mit diesen Aktivitäten entwickeln und implementieren wir immer Lösungen, um sich ändernde Bedingungen und Erwartungen zu erfüllen. Fokus auf Verbesserung, Entwicklung und Integration im Land-, Luft- und Schienenverkehr; Wir möchten auch das fortschrittlichste Verkehrsmanagement bieten. Neben den Arbeiten, die wir in unserer Organisation ausführen, möchten wir durch die Zusammenarbeit mit verwandten Organisationen, Universitäten, Stiftungen und Unternehmen bessere, fortschrittlichere Produkte anbieten.

Können wir die 2013-Jahresauswertung und 2014-Ziele für Siemens im Bereich Bahnsysteme erhalten?

Der Einsatz von Schienensystemen im Intercity- und städtischen Personenverkehr hat stark zugenommen. Gerade der Bau von Hochgeschwindigkeitsstrecken zeigt, dass der Bedarf an solchen Zügen stark zunehmen wird. Die Produktion von Schienenfahrzeugen kann problemlos in der Türkei erfolgen und als Siemens können wir in diesem Bereich auch in der Türkei tätig sein. Für die neu zu bauenden Strecken wollen wir eigens angefertigte Züge mit einer Geschwindigkeit von 400 Kilometern in die Türkei bringen, denn als Siemens sind wir der Meinung, dass Hochgeschwindigkeitszüge länderspezifische Fahrzeuge sein sollten. Velaro-Hochgeschwindigkeitszüge, eines unserer neuesten Produkte, werden beispielsweise gemäß den klimatischen Bedingungen, Tragfähigkeits- und Geschwindigkeitsanforderungen verschiedener Länder hergestellt. Siemens, seit vielen Jahren Mehrwert für die türkische Wirtschaft, wird seinen Kunden auch weiterhin als fester Lösungspartner zur Seite stehen, um mit seinem Wissen als internationales Unternehmen den globalen Wandel voranzutreiben.

Messe für die Schienenindustrie Armin sohbet

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen