Die längste Seilbahn der Welt wird in Bursa von LEITNER Ropeways gebaut (Video-Fotogalerie)

Uludag Seilbahn
Uludag Seilbahn

Es wird jetzt Bursa mit Uludağ mit einer Anlage von etwa neun Kilometern Länge mit dem 45-Mast und dem Pegelunterschied der 1.400-Meter oder der längsten Seilbahn der Welt verbinden. Das System stellt die neuen Industriestandards dem Geschmack der Besucher vor und bietet ein angenehmes Fahrvergnügen für Einheimische und Touristen.

eines der größten Skigebiete der Türkei sind in Uludag befindet. Das Kabinenbahnsystem, bestehend aus 9-Passagierkabinen mit einer Länge von ungefähr 8 und drei separaten Systemen, wird jährlich von der alten 50-Kabinenbahn und 4.5 abgelöst. In der Vergangenheit mussten die Besucher den letzten Teil ihrer Reise, die die Hotels und Skigebiete erreichte, mit dem Taxi oder Bus zurücklegen. In Kürze hält das neue Seilbahnsystem der Teferrüç-Talstation, Kadıyayla und Sarıalan an, und die Seilbahnfahrten in der Hotelzone können ohne Taxi oder Bus enden. Der Zugang zum Unterhaltungsbereich von Bursa wird somit in etwa 30 Minuten verfügbar sein. Abgesehen von der Wintersaison ist der Zugang zum Nationalparkgebiet, einem attraktiven Rastgebiet in der Region, auch von Bursa aus leicht zu erreichen.

Letzte Woche, Bewohner der Stadt ein besonderes Schwerlast-Hubschrauber, die Heliswiss, die viertgrößte Stadt in der Türkei, fliegen über Bursa beobachtet zu haben. Der Transport des Materials und der Einbau der Stangen erfolgte per Hubschrauber. In diesem Sommer können Bursaer und Touristen die längste Seilbahn der Welt genießen. Mehr Komfort, weniger Zeit und Zugang zu Uludağ, ohne in Uludağ erwischt zu werden, sind die wichtigsten Vorteile der neuen Anlage. Die Stationen wurden vom Architekten Yamaç Korfalı entworfen, der zuvor mit Zaha Hadid aus London gearbeitet hat.

Das neue Seilbahnsystem bietet sowohl im Tourismus als auch in der Stadtstruktur neue Vorteile.

Die Unterstation des GD8-Projekts ist der 395-Meter und die obere Station befindet sich auf der Höhe des 1.800-Meters. Das System wird vom 45-Mast unterstützt. Die Bauarbeiten für die hochmoderne Seilbahn mit der Kapazität für die 174 pro Stunde werden von Bursa Teleferik A.Ş durchgeführt. Es wurde installiert.

Die neue Bursa-Seilbahn gilt sowohl als städtische als auch als touristische Einrichtung. Für die Einheimischen wird dies die Qualität des Transports zwischen der Stadt und den Erholungsgebieten verbessern und es wird eine andere Erlebnismöglichkeit für Touristen geben, die einen exquisiten Blick auf Bursa bietet.

Das Skizentrum und die Nationalparkgebiete ziehen auch die Bevölkerung von Istanbul an. Der Transport von der Bosporus-Metropole nach Bursa erfolgt mit einer zweistündigen Fahrt.

Armin

sohbet