Europäer kommen, um in die Berge zu fahren

Das Tourenskifahren in den Bergen in Ostanatolien hat im Frühjahr begonnen, mit den Bemühungen zur Lösung des Terrorismusproblems mehr Aufmerksamkeit zu erregen.

Touristen aus Deutschland, Österreich, Frankreich und Italien besteigen auf einer einwöchigen Tour die 3 Meter hohen Berge mit speziellen Skiern und kehren zum Gipfel zurück. Der Reiseleiter Yıldırım Beyazıt Öztürk gab an, dass diejenigen, die zum Skifahren kommen, durchschnittlich 2 Euro pro Person ausgeben, dass die Europäer in den Hotels in den Zentren übernachten und Interesse an der Kultur zeigen, indem sie die lokalen Lebensmittel probieren.

„Diese Touristen erklimmen täglich die Berge und genießen den Gipfel. Die Rückkehr zum Gipfel führt in die Berge und hinterlässt eine Spur. Wir bringen jeden Tag Skitouristen auf einen Berg. Die Berge in den Regionen Ağrı, Süphan, Kaçkar, Munzur und Van ziehen im Frühjahr große Aufmerksamkeit auf sich. Touristen bevorzugen besonders Berge ohne Kufen und ohne mechanische Einrichtungen. "

Gruppen von 1-12 Personen aus Deutschland, Österreich, Frankreich und Italien auf einer einwöchigen Tour geben durchschnittlich 13 Euro pro Person aus. Ausländer besteigen die Berge auf einer Höhe von 2 Metern über dem Meeresspiegel in den Regionen Ağrı, Süphan, Kaçkar, Munzur und Van, wo beide Jahreszeiten zusammen mit dem Frühling mit den Skiführern Yıldırım Beyazıt Öztürk und Mustafa Tekin gesehen werden. Touristen, die auf Tourenskiern mit Robbenhaut klettern, klettern gerne mit ihren Skiern auf rutschfesten Gebieten zum Gipfel und Slalom. ""

Der Reiseleiter Yıldırım Beyazıt Öztürk erklärte, dass europäische Touristen in den Hotels in den Zentren übernachten, lokales Essen probieren und Interesse an Kultur zeigen, und sagte: „Diese Touristen besteigen die Berge an einem Skitag und genießen den Gipfel. Die Rückkehr zum Gipfel führt in die Berge und hinterlässt eine Spur. Wir bringen jeden Tag Skitouristen auf einen Berg. Touristen bevorzugen besonders Berge ohne Kufen und ohne mechanische Einrichtungen. "

Der Reiseleiter Yıldırım Beyazıt Öztürk, der daran erinnerte, dass sie gestern mit den europäischen Touristen auf dem Hochgebirge in der Region Çatak in Van Ski gefahren sind, sagte:

„Der Friedensprozess bot die Möglichkeit, die Berge ohne Sorgen zu besteigen. Wir reisen mit europäischen Touristen in den Osten. Alle Berge über 3 Metern im Osten sind in dieser Saison schneebedeckt. Die Skatetechniken der Tourteilnehmer sind recht hoch. Wir sind jetzt mit unserer Gruppe in Van. Wir übernachten im Hotel im Stadtzentrum. Nach einer 45-minütigen Fahrt mit dem Kleinbus erreichen wir den Fuß der dreitausend Höhenberge um Van. Wir erreichen den Gipfel mit Skiern. Auf dem Rückweg laden wir Adrenalin mit einem wunderbaren Skivergnügen. Dann lernen sie die lokale Kultur kennen und probieren das Essen. Sie finden auch die Möglichkeit, historische Artefakte aus nächster Nähe zu sehen und zu untersuchen. Die Tour Skitourismus dauert bis Anfang Mai. "

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen