Ausschreibung der Ankara-Seilbahn storniert

Yenimahalle Sentepe Seilbahn Wartungsarbeiten
Yenimahalle Sentepe Seilbahn Wartungsarbeiten

Die Ausschreibung für das Seilbahnprojekt, das die Metropolitan Municipality in der Hauptstadt umsetzen wollte, wurde abgesagt. Gökçek sagte, dass sie aufgrund von Fehlern im Ausschreibungssystem auf die Stornierungsroute gegangen seien, sagte Gökçek: "Für das Projekt wurden 20 und 38 Millionen Euro angeboten, die 42 Millionen Euro erreichen werden."

Metropolitan Bürgermeister Melih, „morgen Leaders Project“ traf sich mit der Türkei 7 250 über Studenten aus verschiedenen Universitäten. Türkei unter der Führung des Fachschaftsrat, Jugend und Sport Ministerium und der Hochschulrat (YOK) an der MAG Treffen in Zusammenarbeit mit den Schülern „schaffte zu verstehen, was“ und die „Beziehung zwischen den Medien und Führer“ eine Lektion gab. Gokcek schlug den jungen Leuten auch vor, die Technologie genau zu befolgen, und sagte, de der Ära zu folgen, bedeutet nicht, das Alter zu fangen. Mein Enkel, meine 4-Jahre alten Techniker, hat nicht die technologischen Fähigkeiten “, sagte er. Nach der Präsentation beantwortete Bürgermeister Gökçek die Fragen der Studenten. Başkan Denken Sie an den fünften Bürgermeister in Ankara lı, sagte Gökçek einem Studenten, der fragte:

„Ich bin glücklich mit meinem Platz. Allah lässt eine weitere Frist zu, der Premierminister hält es für angemessen, ich stimme zu, wenn meine Leute dafür stimmen. Ich brauche ein anderes Mal, weil ich große Projekte habe. Dies sind der Themenpark, die Boulevards, das Messegelände, der Glaube und die historischen Museen. Ich möchte das beenden und gehen. Ich werde den Nasipte machen. Dies wollen wir tun, aber es wird so sein

ANKARA TELEFONAUSSCHREIBUNG ABGESAGT

Präsident Gökçek, die Tagesordnung der Tagesordnung der Hauptstadt des "Seilbahnprojekts" von Zeit zu Zeit, die Ausschreibung wurde aufgrund von Fehlern im System Gökçek abgebrochen:
„Ich wollte eine Seilbahn bauen. Wir wollten von Şentepe aus starten. Die 4-Haltestelle wäre eine kurze Strecke. Eine Meile vom 3,5. Wir haben dieses System versteigert. Wir wollten die Preisermittlung vor den Männern. Die Männer gaben uns den Preis, dass dieses System für 20 Millionen Euro gehen würde. Sie sagten sogar, dass sie ein Schnäppchen hätten. Bei 30 haben wir auch über ein Schnäppchen nachgedacht. Soweit wir wissen, waren sich die beiden Unternehmen einig. Jemand gab 38, jemand gab 42 Millionen Euro. In diesem Fall mussten wir die Ausschreibung der Seilbahn absagen. Er ist verärgert. Du willst es tun, du kannst es nicht. Leider hat mich dieser Vorfall vor zwei Tagen wirklich gestört. Solche Ereignisse passieren uns oft. Ich denke daher, Probleme in der Türkei schafft es im Vorfeld der Auktion angegangen werden muß.

Armin

sohbet

    Schreiben Sie den ersten Kommentar

    Bewertungen