Die Straßenbahn kollidierte mit dem Personenbus in Konya

Eine Person wurde bei einer Kollision zwischen dem Personenbus und der Straßenbahn in Konya verletzt. Der Unfall ereignete sich gegen 1:23.00 Uhr an der Yeni Istanbul Road Türmak Junction im zentralen Bezirk Selçuklu.
Der Passagierbus Gaziantep-Konya, der angeblich als Folge der Campus-Victory-Kampagne eine Rotlichtverletzung begangen hatte, kam an die Seite der Straßenbahn.
Barış Karamızrak, ein Student der Universität 20, der in der Straßenbahn saß, wurde durch Glasscherben verletzt.
Karamızrak wurde mit einem Krankenwagen ins Numune-Krankenhaus gebracht und dort behandelt.
Viele Fahrgäste in der Straßenbahn und im Personenbus konnten nach dem Unfall lange Zeit den Schock der Veranstaltung nicht zuordnen.
Die Polizei leitete eine Untersuchung des Unfalls ein.

Quelle: TRTHaber

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen