Längste Hochgeschwindigkeitszugstrecke der Welt eröffnet (Bildergalerie)

Die neue Hochgeschwindigkeitszuglinie, die das chinesische Peking mit den Städten von Guangzhou verbindet und die Zeit von 22 auf 8 verkürzt, ist ab sofort verfügbar.
Nach erfolgreichen Testläufen ist die Strecke der 2-Kilometerkilometer 398 und der längste Hochgeschwindigkeitszug der Welt.
Wenn die Linie zwischen Shenzhen und Hongkong, die 2015 fertiggestellt werden soll, die erste direkte Linie zwischen Hongkong, dem Sonderverwaltungsgebiet der Volksrepublik China, und der Hauptstadt Peking sein wird.
Der 300 stoppt bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 350 pro Stunde.
Nach dem Absturz des Hochgeschwindigkeitszuges in Wenzhou im vergangenen Jahr, der zum Tod der 40-Menschen führte, sagten die Zugbehörden, dass neue Sicherheitsmaßnahmen ergriffen wurden. Wartungs- und Reparaturarbeiten wurden aufgrund schlechter Witterungsbedingungen erhöht.
Das Geburtsdatum von Mao Zedong, dem Gründungsvorsitzenden der Volksrepublik China, wurde speziell für den Start der historischen 26-Dezemberlinie ausgewählt. Die Linie wird von den chinesischen Behörden als „technisch schnellste Schnellbahnlinie Hat“ interpretiert.
Die Ticketpreise für die zweite Klasse liegen zwischen 138-Dollar und 220-Dollar der ersten Klasse, und VIP für 472 steigt auf Dollar.

Quelle: Hürriyet

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen