Bau der oberen Station für Antakya Telefer

Der Bau der Bergstation für das Seilbahnprojekt Antakya hat begonnen: Sie wird von der Gemeinde Antakya für den Städtetourismus genutzt. kazanDer Bau der oberen Stationen des Antakya-Seilbahnprojekts, das zwischen Iplik Pazarı und dem Berg Habib-i Neccar gebaut werden soll, hat begonnen.

Gemeindeverwaltung, Iplik Bazaar - Habib saat Ich werde eine etwa 1 150 Meter lange Seilbahnlinie zwischen dem Berg Najcar sein und wird zu den Tausend Menschen pro Stunde 200 gemeldet.

Außerdem wurde angegeben, dass die Aushubarbeiten in der Unterstation fortgesetzt wurden, wo der Startpunkt der Seilbahn 5 liegt.

Im Rahmen der Umbauarbeiten am Standort Iplik Pazarı, an dem die Seilbahn gebaut wird, haben 5-Teams, die das Problem der Enteignung der Häuser in dem Bereich, in dem der separate Fuß montiert werden soll, gelöst haben, und nach den Ausgrabungsarbeiten in der Region die in der Region durchgeführten Arbeiten in Zusammenarbeit mit dem Obersten Rat und der Direktion des Museums abgeschlossen. Die Seilbahnlinie und Kabinen werden in die Arbeiten eingebaut.

Das Seilbahnprojekt, das zu den wichtigsten Arbeiten im Bereich des Städtetourismus zählt, wird voraussichtlich in der Mitte von 2013 fertiggestellt.

Quelle: Star Agenda

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen