Schwedische Architekten und Journalisten besuchten das Weltwunder von Marmaray

Türkei Marmaray Projekt des riesigen Reporters der Welt während sie weiterhin die Aufmerksamkeit im Ausland, Architekten und begann aus verschiedenen Branchen zu Entertainment-Enthusiasten zu gewinnen. Marmaray, der für die Welt auf Tour ist, wird von Interessierten, Journalisten und verschiedenen Berufsgruppen angezogen.

Die Gruppe 25, eine Gruppe schwedischer Journalisten und Architekten, die von der Global Travel Travel Agency mitgebracht wurde, besuchte Marmaray, das als Wunder der Welt oluş bezeichnet wurde.

Der Bau von Marmaray, Mehmet Çilingir, Projektleiter bei Eurasia Construction, fasst die geleisteten Arbeiten zusammen.

Schwedische Gäste landeten in 25-Metern unter der Erde. Sie durchstreiften den Marmaray-Tunnel in einer Tiefe von 18 mit einer Neigung von 40. Die 135 11 58-Röhre, die 13.6-Meter jedes 2.5-Meters unterhalb der im unterirdischen Tunnel angegebenen Länge misst, wird gemäß der XNUMX-Laufleistung angegeben. Röhren auf dem Boden des Bosporus wurden zum Schutz vor äußeren Einflüssen unter Tage gegraben und es wurde berichtet, dass ein Erdhaufen XNUMX-Meter erreichte. Es wurde festgestellt, dass die Rohrverbindungen gegen die Erdbeben mit dem Spielmaterial hergestellt wurden und dass es gegen alle Arten von Stößen positioniert wurde.

Süleyman Gök, Präsident der Global Travel Travel Agency, sagte, dik In den vergangenen Monaten brachte Marmaray verschiedene Gruppen aus den Niederlanden, England und den USA mit. Ları Marmaray gehört zu den Projekten, die die Aufmerksamkeit der Welt auf sich gezogen haben. Wir erhalten Angebote aus vielen Ländern der Welt, die Marmaray besuchen möchten. Türkei Gesicht floss Projekte eine neue Arbeitsgruppe geschaffen haben, um die Welt zu präsentieren „, sagte er.

Ine Wir machen den Unterschied im Tourismus, sagte Süleyman Gök, ein Mitglied der Virgin Air-Gruppe, einer Gruppe von Fluglotsen aus verschiedenen britischen Häfen.

Quelle: Türkei Tourismus

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen