Ankara-Sivas-Hochgeschwindigkeitszug (YHT) -Projekt zur Schulung nach Sivas als Teil der Umfrage beendet

Ankara-Sivas-Hochgeschwindigkeitszug (YHT) Projekt, das im Rahmen der Umfrage zum Bahnhof in Sivas durchgeführt wird. Die Ergebnisse werden vom Minister für Verkehr, Maritime Angelegenheiten und Kommunikation, Binali Yıldırım, bekannt gegeben.

In der Studie des Ministeriums für Verkehr, Maritime Angelegenheiten und Kommunikation wurde entschieden, dass Sivaslılar die Form des Garagengebäudes wählen würde. Die im September gestarteten 13-Umfragen wurden bei der Generaldirektion der Staatsbahnen (TCDD) angekündigt. Die Bürger wurden aufgefordert, eine Auswahl aus 5-Projekten über die bei tcdd.gov.tr ​​und am Gebäude des Bahnhofs Sivas eingerichteten Truhen zu treffen. 15 Nach einer einmonatigen Umfrage, die am Oktoberabend endet, wird gefragt, welches Projekt umgesetzt wird.

Unter den Projekten A, B, C, D und E, während die Einwohner von Sivas sich entschieden haben, war die Beteiligung ziemlich hoch. Die Ergebnisse werden voraussichtlich vom Minister für Verkehr, Maritime Angelegenheiten und Kommunikation, Binali Yildirim, bekannt gegeben. Die Kiste des Bahnhofs von Sivas wird zur Abrechnung der Ergebnisse an die Generaldirektion der Staatsbahnen geschickt.

ORT DES GAR-GEBÄUDES

TCDD 4. Regionaldirektor Ahmet Sener, TCDD-Regionaldirektion des neuen Bahnhofsgebäudes und des Büros für Bodenprodukte in dem Gebiet, in dem es angeblich hergestellt wird, sagte er. Şener wies darauf hin, dass die Arbeiten für die Hochgeschwindigkeitszuglinie auf der von der Generaldirektion festgelegten Linie durchgeführt würden und die Arbeiten an den Tunnel- und Überführungsarbeiten auf der Yıldızeli-Seite fortgesetzt wurden.

Das Hochgeschwindigkeitszugprojekt Ankara-Sivas wird voraussichtlich Ende 2015 oder spätestens 2016 in Betrieb genommen.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen