Einwände gegen die Seilbahn Rothalbmond-Dikmen abgelehnt

Auf der Versammlung der Stadtverwaltung von Ankara wurde beschlossen, die Einwände aufgrund von Sicherheitsmaßnahmen gegen die Seilbahn Kızılay-Dikmen gemäß den neuen Bestimmungen zurückzuweisen.

In die Erklärung der Stadtverwaltung wurden die auf der Tagung der Stadtverwaltung von Ankara getroffenen Entscheidungen aufgenommen.

Bei dem Treffen wurden die Tagesordnungspunkte im Zusammenhang mit der Zonenerweiterung, dem Verkehrsplan und den Grünflächen von Ankara besprochen und beschlossen. Einer der wichtigsten Tagesordnungspunkte des Treffens waren die Milli Müdafaa-Straße und das Dikmen Valley, 3. Zu den Etappen gehört die Rothalbmond-Dikmen-Seilbahn, die in einer Entfernung von ungefähr 5 Kilometern gebaut werden soll.

20 in der Nähe der Seilbahnlinie in der Nähe der öffentlichen Einrichtungen und Organisationen hat im Bericht über die Informationen und Ansichten der besprochenen Sicherheitsfragen diskutiert und die Einwände wurden gemäß den neuen Bestimmungen abgelehnt.

In dem Bericht heißt es, dass in dem von der Abteilung EGO Rail Systems erstellten Artikel festgestellt wurde, dass diese Bedenken untersucht und die technischen Bedingungen zwingend reduziert und die Größe der Seilbahnstationen und Kabinen reduziert wurden. In Bezug auf die Sicherheit wurde außerdem beschlossen, viele Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen, beispielsweise Kamerasysteme in jede Kabine und Station zu stellen, fortlaufende Sicherheitskontrollen an den Stationen durchzuführen und Passagiere durch Röntgengeräte zu führen. Es werden jedoch vollständig geschlossene Kabinen bevorzugt, und es ist nicht möglich, diese Kabinen von innen zu öffnen. Entlang der Verbindungsstrecke werden Institutionen, die hohe Sicherheit erfordern, nicht überschritten

Während des Treffens wurde beschlossen, dass 26s neuer Parkplatz ein Regionalpark sein sollte, und die Berichte der Kommission für Entwicklung und öffentliche Bauarbeiten, die es für angebracht hielt, die Grenzen der Projektgebiete der abschließenden Phase der Stadtransformation als riskanten Bereich festzulegen, wurden mit Stimmenmehrheit angenommen.

Im Rahmen des Projekts Southpark Urban Transformation wird der Bericht der Zoning and Public Works Commission über die Verbindung von Doğukent Bulvarı und Turan Güneş Boulevard mit der Mehrheit der Stimmen beschlossen. erneut bestätigt.

Quelle: AA

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen