50-Krise in Alanya Teleferik

Der erste Auftrag des Teleferik-Projekts, das im letzten 13-Jahr als wichtigstes Projekt der Stadt Alanya bekannt gegeben wurde, erwies sich als "50-Rabattkrise für die Gruppen" hinsichtlich des Ticketpreises und der Annullierung der Nachfrage nach "Cafeteria und Freizeiteinrichtungen" am Zielort der teilnehmenden Unternehmen. Es war neugierig, ob Präsident Sipahioğlu das Seilbahnprojekt durchziehen würde, das heute morgen zum zweiten Mal versteigert wird und wie die Krise überwunden werden wird.
ALANYA Bürgermeister Hasan Sipahioğlu'nun 13 war das größte Projekt, das zur Zeit der Umsetzung gebracht wurde. Die 6 soll jedoch im September stattfinden, während die nicht teilnehmende Ausschreibung des Teleferik-Projekts heute im 10.00-Tagungsraum stattfindet. 6 sollte im September stattfinden, nur zwei der beiden inländischen und zwei ausländischen Unternehmen nahmen die Spezifikation des Unternehmens und des Tenderraums in Anspruch, nur zehn Minuten nach dem Betreten des Tenderraums hatte der Tender das Angebot verlassen. Nach den von Yeni Alanya erhaltenen Informationen; Unter dem Vorbehalt der Ausschreibung liegt der Ticketpreis "50-Rabattkrise für die Gruppen" an die Teilnehmergruppe am Ankunftsort "Cafeteria und Freizeiteinrichtungen" in der Akzeptanz von.
"KOMMEN SIE NICHT AUF GRUPPENRABATT"
Der Bürgermeister von Alanya, Hasan Sipahioğlu, gewann die Ausschreibung für das Seilbahnprojekt, das nach Abschluss des Projekts für 8 TL pro Person bestiegen werden kann. kazanIm Moment bat er das Unternehmen, den Gruppen 50 Prozent Rabatt zu gewähren, aber die Unternehmen sagten: „Das Projekt erfordert allein schon hohe Kosten. Die wenigsten Leute nehmen die Seilbahn einzeln. Unser Ziel ist es, Touristen in Gruppen aus den Hotels im Zentrum von Alanya und seinen Städten anzuziehen. Man erfuhr, dass sie sagten: "Wenn wir den Gruppen 50 Prozent Rabatt geben, machen wir einen großen Verlust" und deshalb haben sie sich entweder von der Ausschreibung zurückgezogen oder gar nicht teilgenommen.
IST SİPAHİOĞLU FLEXIBEL?
Auf der anderen Seite können einige Firmen, die trotz Ausschreibungsvorgaben nicht an der Ausschreibung teilgenommen haben, zuvor mit Sipahioglu besprochen werden und Touristen am Zielort sitzen und entspannen, einkaufen, wie Cafés, Lebensmittelgeschäfte und Teegärten, sie wollen Strukturen, aber Sipahioğlu'nun diese Aufforderung ... Wir haben die Erlaubnis bekommen. Wir können von den angeforderten Strukturen keine Erlaubnis erhalten. In der heute stattfindenden Ausschreibung wird erwartet, ob diese Forderungen der teilnehmenden Unternehmen wiederholt werden oder ob die Stadtverwaltung von Alanya in der Spezifikation Flexibilität für die Ausschreibung macht.

Quelle: ich www.yenialanya.co

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen