Die beiden größten Unternehmen Österreichs und Italiens werden an der Alanya-Seilbahnausschreibung teilnehmen

Während der Countdown für die bisher größte Ausschreibung der Gemeinde Alanya beginnt, wurde bekannt, dass die beiden größten Unternehmen aus Österreich und Italien an der Ausschreibung für das Seilbahnprojekt am 6. September teilnehmen werden, und zwei inländische Unternehmen haben dies getan eine Spezifikation erhalten. Das österreichische Unternehmen Doppelmayer und das italienische Leitner sind als die Unternehmen bekannt, die die berühmtesten Seilbahnprojekte der Welt realisieren.

Die Gemeinde Alanya, die die Ausschreibung für das Seilbahnprojekt, den Bau der Rolltreppe/Band und den 20-jährigen Betrieb veröffentlicht hat, das zwischen dem Stadtteil Çarşı, der Burg von Alanya und dem Ehmedek-Tor neben den sozialen Einrichtungen der Gemeinde gebaut werden soll Der Bezirk SARAY, Güzelyalı-Straße, wird die Ausschreibung am 18. September durchführen. Es wurde berichtet, dass der jährliche geschätzte Mietwert des Seilbahnprojekts, das insgesamt 60 Millionen TL kosten wird, 610 TL betragen wird und die vorübergehende Garantiesumme 2012 TL betragen wird. Bürgermeister Hasan Sipahioğlu, der das Thema auf die Tagesordnung der Sitzung des Gemeinderates von Alanya im Februar XNUMX brachte, informierte über das Projekt.

"TOURIST WIRD INTEGRIEREN"

Das Projekt, das 17-18 Millionen Pfund kosten wird, sagte voraus, dass die Gemeinde Alanya nicht in der Lage wäre, ihre Macht allein zu verwirklichen. Sipahioğlu sagte, dass es Unternehmen mit einem Build-Operate-Transfer-Modell gibt, um das Projekt umzusetzen. Sipahioğlu betonte, dass das Seilbahnprojekt einen erheblichen Nutzen für den Distrikttourismus bringen werde, da die Unternehmen, die Touristen mit dem Bus nach Alanya bringen, den Touristen 30-Minuten geben, dann die Touristen nehmen und sie aus der Stadt mitnehmen. Mit diesem Projekt integrieren wir Touristen mit der Stadt Le. Den Angaben der Stadtverwaltung von Alanya zufolge wird 6 am Donnerstag im September vor dem Bieten der beiden wichtigsten Unternehmen in diesem Bereich in Alanya abgehalten und das Team in die Region Alanya geschickt. Das Projekt ist ein Geschäft, das Gewinne bringt, wenn die Stadtverwaltung von Alanya die Spezifikation 1.180 TL erhalten hat erschienen

KOMMT 2013 IM SOMMER?

Es wird festgestellt, dass das österreichische Unternehmen Doppelmayer und das italienische Unternehmen Leitner, die die Ausschreibungen für den Bau von Seilbahnen in wichtigen Skigebieten und Städten der Schweizer Alpen, Frankreichs, Italiens und der Vereinigten Staaten gewonnen haben und die als Autorität in der Welt anerkannt sind, wird mit der Teilnahme an der Ausschreibung am 6. September in ein erbittertes Rennen gehen. Inzwischen haben neben den österreichischen und italienischen Firmen auch zwei türkische Firmen Ausschreibungen zur Teilnahme an der Ausschreibung erhalten. Es wird angegeben, dass Doğukan und Baltek Gayrimenkul an der Ausschreibung teilnehmen und mit österreichischen und italienischen Unternehmen konkurrieren werden. Mit Spannung wird erwartet, ob das siegreiche Unternehmen, das 15 Tage nach der Ausschreibung mit der Arbeit beginnt, die Arbeiten innerhalb eines Jahres abliefert.

Quelle: Yenialanya

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen