Genehmigung des Hochrats für das Seilbahnprojekt der Gemeinde Kastamonu

Abonnieren  


In Bezug auf das von der Gemeinde Kastamonu zu realisierende „Cable Car Line Construction Project ecek“ gab es neue Entwicklungen. Der Hohe Rat der Denkmäler hat das Seilbahnprojekt, das zwischen dem Schloss und dem Glockenturm errichtet werden soll, nicht genehmigt.

Mit der Begründung, dass das Gebiet, in dem das Projekt realisiert wird, ein Schutzgebiet ersten Grades ist, gaben die Behörden bekannt, dass die neuen Arbeiten auf dem Gebiet, auf dem die Seilbahnanlage gebaut wird, fortgesetzt werden. Klarheit des Standorts kazanAusschreibung erfolgt nach

Behörden; die Sicherheit des Ortes, an dem die Anlage gebaut wird kazanSie stellten fest, dass die Genehmigung des Hohen Rates der Denkmäler nach dem Ende der Zeremonie beantragt wird.

Kastamonu Cable Car Project Einführung

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen