Izmirs Seilbahn macht sich verwirrend

Ankara 14. Das Verwaltungsgericht stoppte die Entscheidung des GCC, die Ausschreibung im Februar 2012 abzubrechen. Die Stadtverwaltung von Izmir bei der Vorbereitung der Ausschreibung erhielt keine finanziellen Angebote der Teilnehmer İdare
Die Ausschreibungen für den Umbau der Seilbahnanlagen mit moderner Technik waren verunsichert. Bis heute wurde die Erneuerung der Seilbahnanlage zweimal verschoben.
Die im Februar 2012 durchgeführte Ausschreibung wurde an STM Sistem Teleferik Montage und Turizm A. awarded. vergeben, die das niedrigste Gebot von 10 Millionen 225 Tausend TL abgegeben haben. kazanwar. Doppelmayr, der bei der Ausschreibung das höchste Gebot abgegeben hatte, widersprach dem GCC. Am 9. April hat die KİK die Ausschreibung mit der Begründung annulliert, dass die ungefähre Kostenkalkulation der Gemeinde falsch sei und individuell über Einheitspreise berechnet werden müsse.

Er verklagte sich, trat bei

Nach der Annullierung der Ausschreibung hat die Metropolitan im Juni 2012 eine neue Ausschreibung durchgeführt. An der Ausschreibung beteiligten sich drei Unternehmen, die an den ersten Ausschreibungen teilgenommen haben, STM Teleferik, Doppelmayr, Leitner sowie eine Firma Batholet. Die von der KİK . stornierte Ausschreibung kazanein STM-System hat während der Teilnahme an der neuen Ausschreibung eine Klage gegen die KİK auf Aussetzung der Vollstreckung und Aufhebung der Entscheidung eingereicht. Das 14. Verwaltungsgericht von Ankara stoppte mehrheitlich die Vollstreckung der Aufhebungsentscheidung der KİK. Das Gericht entschied, dass es sich bei der Sanierung der Seilbahn um eine Sonderaufgabe handelt und die von der Gemeinde angewandte Methode zur Berechnung der ungefähren Kosten korrekt ist. Während die Aufhebungsentscheidung der KİK die Ausführung stoppte, erhielt die Metropolitan Municipality bei der neuen Ausschreibung kein finanzielles Angebot.

Die JCC wird ebenfalls Berufung einlegen

JCC, Ankara 14. Das Verwaltungsgericht von Ankara wird gegen die Entscheidung des Verwaltungsgerichts Rechtsmittel einlegen. Die endgültige Entscheidung trifft der Staatsrat. Izmir Metropolitan Municipality wird die neue Ausschreibung in diesem Prozess fortsetzen. Die Regionalverwaltung von Ankara und der Staatsrat warten auf die endgültige Entscheidung. Wenn die JCC-Entscheidung aufgehoben wird, ist das Ergebnis des ersten Angebots gültig.

Kapazität zum Falten

Mit der Erneuerung der Seilbahnanlage wird der 400 2 pro Stunde auf 400 aufgerüstet, und der 300-Behälter 500-600 wird auf 4-8 erweitert. Anstelle von 12-Passagierschränken werden XNUMX- oder XNUMX-Schränke verwendet. In der neuen Seilbahn halten die Seile automatisch an und es wird sofort eingegriffen.

Quelle: ich www.gazetemizmir.co

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen