Seilbahnprojekt wird Leben in Artvin sein

Artvin Governorate Direktion für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in einer schriftlichen Erklärung, Artvin Provincial Special Administration von Artvin Gouverneur Necmettin Kalkan, vorbereitet von der Eastern Black Sea Development Agency (DOKA), stellte dem Artvin Cable Car Project das Recht vor, im Rahmen der direkten Unterstützung zu unterstützen es wird gesagt.

Der Projektvertrag wurde zwischen den Parteien unterzeichnet und das Projektprojekt von 3 wurde angekündigt: Das Projekt, das DOKA präsentiert wurde, war Projektdurchführbarkeit und die erforderlichen Analysen und Kartierungsvorgänge wurden im Rahmen des Projekts durchgeführt. Es wurde betont, dass die Erstellung der Spezifikationen durchgeführt wurde.

In der Erklärung die natürliche Schönheit von Artvin und seinen Bezirken, die Küsten, an denen sich das Blau und das Grün befinden, die Berge, die an der Küste beginnen, die grünen Wälder im Inneren, die endlosen und schönen Hochebenen, die reiche Flora und Fauna, die einzigartigen historischen Monumente, die Gletscherseen, die herrlichen Wasserfälle und Bäche Quellen, Nationalparks und Besucher mit respektvollen und freundlichen Menschen, die auf in- und ausländische Touristen warten, die auf die Aufmerksamkeit warten,

Böl Artvin, die als alternative Stadt im alternativen Tourismus anerkannt ist, bietet mit Rafting, Kanufahren, Wandern, Safari, Jagd, Bergsteigen, Camping- und Caravaningtourismus, Kultur- und Hochlandtourismus, Fest- und Glaubenstourismus sowie Wintertourismus ein wichtiges Potenzial in der Region. Einer der wichtigsten Faktoren, die Artvin davon abhalten, dieses Potenzial zu nutzen, ist die unzureichende touristische Infrastruktur und die harten geographischen Bedingungen. Mit der Realisierung des Seilbahnprojekts wird die touristische Infrastruktur gestärkt und der Aufstieg der Innenstadt wird die Barriere zum Vorteil machen. In dieser Hinsicht wird das Seilbahnprojekt als wirksamer Schritt zur Bewertung des touristischen Potenzials der Provinz betrachtet. Das Projekt wird die touristische Infrastruktur der Stadt stärken und den städtischen Verkehr erleichtern.

Die enge, kurvenreiche, unidirektionale und steile Straße, die in die Innenstadt führt, erschwert den Transport, auch wenn sie relativ kurz ist. Die Seilbahn wird für die Menschen von Artvin ein alternatives Transportmittel sein und den Stadtverkehr entspannen.

Quelle: Nachrichten

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen