Karabük University Rail Systems Engineering Department

Karabuk University Railway Systems Levent Ozen
Karabuk University Railway Systems Levent Ozen
Abonnieren  


Die Karabuk-Universität wird Studenten in die Abteilung für Schienensystemtechnik aufnehmen, die sie kürzlich mit dem Ziel eröffnet hat, kompetente Personen im Bereich Schienensysteme auszubilden. Wir freuen uns, dass es das erste Bachelor-Programm in unserer Branche ist. Zu sagen, dass es zuerst Programme in der Türkei eröffnet hat, wäre in der Tat nicht sehr genau. Die Technische Universität Yıldız wurde 1911 von den Franzosen unter dem Namen "Kondüktör Mekteb-i Alisi" gegründet, um Eisenbahningenieure auszubilden. Aufgrund der in unserem Land verfolgten Politik und aus verschiedenen Gründen änderte die Universität jedoch ihren Auftrag und nahm ihre derzeitige Form an. Heute gratulieren wir der Karabuk University, die wieder Ingenieure für diesen Sektor ausbildet, zu diesem großartigen Service.

Rail Systems ist bekanntlich ein Sektor, der viele Branchen umfasst. Mit anderen Worten, es ist sehr schwierig, durch Lesen eines einzelnen Kapitels ein vollständiger Ingenieur für Schienensysteme zu werden. Die Programme in Europa sind auch in Branchen wie Elektrizität für Schienensysteme, Mechanik, Elektromechanik, Signalisierung und Fahrzeugtechnik unterteilt. In diesem Zusammenhang möchte die Karabuk-Universität eine Grundausbildung aus allen Abteilungen anbieten, wie in ihren Missionen angegeben. Wir sind jedoch der Meinung, dass ein Student, der in dieser Abteilung studiert, am Ende des 4. Semesters eine Branche auswählen und sich auf ein einziges Fachgebiet spezialisieren sollte. Wir sind der Meinung, dass Hochschul- und Abteilungsbeamte in dieser Richtung mit dem Sektor zusammenarbeiten sollten. Ebenso muss ein Ingenieur, der diese Abteilung abgeschlossen hat, einen Master-Abschluss in einem spezifischeren Bereich von Rail Systems haben. Wir hoffen, dass die Karabuk-Universität in den kommenden Jahren in diese Richtung arbeitet und Graduiertenkollegs startet.

Obwohl die Karabük-Universität darauf abzielt, eine Grundausbildung in den Bereichen Maschinenbau, Elektro-Elektronik und Bauingenieurwesen anzubieten, zeigt sich, dass die meisten akademischen Kurse auf Mechanik-Kurse ausgerichtet sind. Einige der Kurse und Zweige, die abgehalten werden sollen, lauten wie folgt:

Darüber hinaus nimmt er am akademischen Programm in bahnsystemspezifischen Kursen teil, z. B. Grundlagen der Schienensystemtechnik, Verkehrstechnik und Wirtschaft, Eisenbahnsicherheitsnormen, Prüfung und Inspektion von Eisenbahnfahrzeugen, städtische Schienenverkehrssysteme, Eisenbahnverkehrskontrolle, allgemeines Schienensystemmanagement und Eisenbahnlinienplanung. Darüber hinaus sind Kurse zu sehr umfassenden Themen wie Lokomotiv- und Wagendesign und Signalisierung im Programm enthalten, aber die für diese Kurse vorgesehene Zeit ist sehr gering. Insbesondere wird die Signalisierungsstunde 2 Stunden pro Woche unterrichtet und kann nur als "Einführung in Signalisierungssysteme" gegeben werden.

Wir sehen, dass sich unser Sektor in unserem Land wiederbelebt, die bestehenden Stadt- und Intercity-Linien durch neue ergänzt werden, Aktivitäten wie Seminare, Symposien, Messen in diesem Bereich verstärkt werden, mehr wissenschaftliche Artikel in Universitäten veröffentlicht werden, große Projekte entwickelt und spezielle Bereiche in Schienensystemen eröffnet werden. Es gibt großes Glück. In diesem Zusammenhang wünschen wir Ihnen viel Erfolg in der Abteilung für Schienenverkehrssysteme der Karabük-Universität und den Ingenieurkandidaten, die in dieser Abteilung studieren werden.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen