Der Standort des geplanten Seilbahnprojekts in Kastamonu ändert sich

Die Gemeinde Kastamonu neben dem Schloss und dem Glockenturm soll zwischen dem Standort des Seilbahnprojekts entstehen.

Das erste Seilbahnprojekt, das einen Fuß in der Festung drucken wird, wurde dem Denkmalausschuss vorgelegt, der von der Gemeinde vorbereitet wurde, da sich die Burg im Schutzgebiet befand. Das Board of Monuments erlaubte keine Platzierung des Fußes in der Burg, einem Ort von 1, aber ein zweites Projekt wurde vorbereitet und aufgefordert, sich erneut zu bewerben. Die Gemeinde, die die Arbeit für ein zweites Projekt initiierte, traf sich mit den Vermietern vor der Schlosstür und beschloss, sie hier zu platzieren.

Erläuterung des Themas Kastamonu-Verwaltungsdirektion für Wissenschaftsarbeiten Tahsin Pater, Präsident Turhan Topçuoğlu, erklärte persönlich, dass er zum Seilbahnprojekt ging und erklärte: Bab Das Jahresprogramm des Präsidenten erklärte dem Schloss das Schloss für das von uns durchgeführte Projekt. Turmproblem, aber an der Stelle, die sich bis zur Burg erstreckt, ist das Denkmal ein archäologischer Status. Aus diesem Grund sagten sie, sie sollten es anders als hier bewerten. Wir lehnen das Projekt nicht vollständig ab, aber ein anderes Projekt wird wiederkommen, sagten sie. Nach ihm wurde die Arbeit nicht gestoppt. Am Eingang zur Schlosstür haben wir unseren Plan aufgestellt. Wir haben die Karte des Tarifs genommen und an die Firma geschickt. Die Firma wird projizieren und zurückschicken. In diesem Fall beginnen die Studien sofort. Es gibt keinen Anklang an zwei Häusern. Sie sagen nicht, dass wir es nicht tun. Geben Sie uns einfach die Wohnung mit Geld oder Tauschhandel. Wir haben eine 2-Swap-Wohnung in 10. Alle geplanten Arbeiten. Ruhe 2 10 Wohnung in der Gemeinde. Wir haben ihm einen kompletten schlüsselfertigen Vertrag gemacht. Wir haben mit den Vermietern am Tor gesprochen. Sorgenfreiheit 2'den die Wohnung im Austausch für sofort verlassen, wenn der Gastgeber UM akzeptiert, sagte er.

Babas betonte, dass der Oberste Rat der Denkmäler an dem zweiten Projekt teilnehmen wird, sagte ales. Wir beabsichtigen, in diesem Jahr die erste Ausgrabung durchzuführen. Der Ausschreibungsprozess dauert 3 Monate. Projiziert der 1-Monat, das Warten auf den Ausschreibungsprozess 1-Monat und Verzögerungen aufgrund von Einwänden und anderen Gründen werden auf 6-Monate geschätzt. Die Saison ist geschlossen, aber kein Problem, nicht viel Arbeit auf dem Feld. Der Mann arbeitet in der Fabrik. Der Ort, an dem die Hauptarbeit geleistet wird, ist die Fabrik. Es gibt Stangen, Plattformen, Perler und Autos, die auf Stahl gebaut sind. Unternehmen in der Türkei, aber wir bekommen Unterstützung. So übernahm beispielsweise ein aufwendiges und ausschreibendes internationales Unternehmen die Seilbahn auf dem Hügel in der Schweiz. Wenn man die Region und die Seilbahn, an der der Skilift hinunterfahren wird, anordnet und die Taschen der Häuser dort korrigiert, wird immer daran gedacht

Quelle: http://www.haber01.com

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen