Die Bosporus-Linie zwischen Altunizade und Etiler

Kadir Topbas, der Bürgermeister von Istanbul, kündigte an, dass zwischen Altunizade und Etiler eine Seilbahn gebaut wird. Das als Build-Operate-Modell geplante Projekt zeichnet sich durch seine touristische Seite und den Transport aus.

Topbaş beantwortete die Fragen von Journalisten nach seinem Treffen mit dem Staatsminister Lee Yi Shyan und der Delegation, die den Industrie- und Handelsminister von Singapur begleitete.

Erdogan hat gestern angekündigt, dass eine riesige Moschee Camlica Hill gebaut wird. Topbaş beantwortete die Fragen zu diesem Projekt und kündigte an, ein Seilbahnprojekt von Etiler nach Altunizade umzusetzen.

Topbaş sagte, der andere Transfer der Linie wäre der Camlica Hill, auf dem die riesige Moschee gebaut wird. Dies ist ein Projekt, das wir vor dem Moscheenprojekt denken. Grundsätzlich haben wir vor Jahren mit der 4-Seilbahn begonnen. Es gibt Unternehmen und Länder, die es in einigen Städten der Welt erfolgreich gemacht haben. Wir wollen es bauen lassen. 6 Tausend Passagiere pro Stunde werden ein System sein.

HEM TOURISMUS HEM TRANSPORT

Topbas betonte, dass das Seilbahnprojekt aus verkehrstechnischer und touristischer Sicht von Bedeutung ist. “Das Passieren der beiden Kontinente mit einer Seilbahn wird wichtig und spannend. Ein Zertifikat wird ausgestellt. Andererseits ist auch der Stadtverkehr wichtig. Also 6 Tausend Passagiere pro Stunde, wenn Sie eine ernsthafte Intensität bekommen ", sagte er.

Quelle: NTVMSNBC

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen