Das Seilbahnprojekt der Gemeinde Antakya soll im November abgeschlossen werden

Für die von der Gemeinde Antakya vorbereitete Seilbahn wurden mit den Straßenarbeiten im Ausgangs- und Ankunftsbereich begonnen.

Die Seilbahn befindet sich an der Spitze des Habib-i Neccar-Berges, im zentralen Bereich des Yarn Market, in einer Entfernung von eintausend 100 tausend Vögel und wird durchschnittlich 1.000 200-Personen pro Stunde befördern. Für das Projekt, das im November 2012 fertiggestellt sein soll, arbeiten die Teams der Gemeinde Antakya mit den erforderlichen Infrastruktur- und Straßenbelegungen an den Ausgangs- und Zielbahnhöfen der Seilbahnstrecke über Baumaschinen.

Quelle: http://www.aktifhaber.com

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen