Süleyman Karaman, Geschäftsführer von TCDD, besuchte die DTD

Süleyman Karaman 14, Generaldirektor von TCDD, besuchte am Mai 2012 die Railway Transport Association (DTD).
TCDD-General Manager Süleyman Karamans Besuch bei TCDD, stellvertretender General Manager und Vorstandsmitglied İsa ApaydınDer Direktor von TCDD 1, Hasan Gedikli und seine Assistenten Metin Akbaş und Birol Sağlam.
DTD-Vorstandsvorsitzender İbrahim Öz und DTD-Vorstandsmitglieder und DTD-Mitglieder waren während des Besuchs anwesend und die Zukunft des Eisenbahnsektors und die Probleme und Vorschläge der Mitglieder der DTD wurden diskutiert.
İbrahim Öz, Vorsitzender des Vorstandes der Eisenbahntransportgesellschaft, hielt in seiner Rede eine Rede.
• Als nichtstaatliche Organisation des Sektors möchte ich mich im Namen der DTD-Mitglieder für Ihren Besuch im Verband des Eisenbahntransportes und Ihre enge Aufmerksamkeit unserem Verband bedanken.
• Wenn wir die wichtigen Probleme unserer Verbandsmitglieder unter einigen Überschriften zusammenfassen,
1-Vereinbarungen in Bezug auf Containertransporte und solche, die als tarif gelten, werden erst nach der Liberalisierung getroffen.
2-E / 22 Circular Mit Ausnahme der Containerladung des Eigentümers wird der volle Wagen am Bestimmungsort des vollen Wagens geleert. Die berechnete Transportgebühr wird nicht in Höhe von 5% berechnet. Wenn er mit voller Ladung gefüllt ist, stellt er einen unlauteren Wettbewerb dar. Abbrechen des E / 22-Rundschreibens;
3: Aufgrund von Straßensperrungen haben unsere Mitglieder und Transportunternehmen erhebliche Verluste. Daher werden Straßensperren auf eine Weise durchgeführt, die den Verkehr nicht beeinträchtigt.
4 - Das Gesetz über die Liberalisierung der Eisenbahnen so schnell wie möglich
Er tat es.
In seiner Rede fasste TCDD-General Manager Süleyman Karaman zusammen;
• Sie kennen die Probleme des privaten Eisenbahnsektors aufgrund von Straßensperrungen und Tarifänderungen.
• Die Eisenbahninfrastruktur ist aufgrund ihrer langfristigen Wartung und Instandhaltung fast nicht verfügbar, und sie wird sich bis 2023 um alle Eisenbahnlinien im Netz kümmern und den diesbezüglichen Vorschlag der DTD berücksichtigen.
• Sie nehmen keine Änderungen mehr am TCDD-Warentarif vor, einschließlich derer, die als mit dem Containertransport in Verbindung stehend betrachtet werden.
• Der Verband der Eisenbahntransporte, eine nichtstaatliche Organisation des Eisenbahnsektors, hat ihre Beiträge zu diesem Sektor aufmerksam verfolgt und hat die wachsende Zahl der Mitglieder trotz der Tatsache, dass es sich um einen neuen Verband handelt, beobachtet und gewürdigt.
• Gesetze zur Umstrukturierung und Liberalisierung des Eisenbahnsektors werden im Juni 2012 an das Parlament übermittelt und in sehr kurzer Zeit aufgehoben.
Er sagte.
Darüber hinaus hat das Zentrum und der Austragungsort des Vereins sehr gut gefallen, wird häufig hinzukommen.

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen