Was ist mit der Seilbahn auf den Berg Ağrı passiert?

Der Tourismus ist ein sehr wichtiges Ereignis, das zur Förderung und Wirtschaftlichkeit von Ländern beiträgt. Daher übertragen die Industrieländer einen erheblichen Teil ihres Einkommens auf die Bereiche Werbung, Tourismus und ähnliche Gebiete. Die meisten Länder beteiligen sich an Messen, die alle Entwicklungen aufmerksam verfolgen, um einen Beitrag zur Förderung und Wirtschaft zu leisten, hohe Summen auszugeben und große Anstrengungen in diese Richtung zu unternehmen.

Unser Land ist in Bezug auf den Tourismus ein sehr reiches Land. Mit Ausnahme des Meerestourismus können wir nicht sagen, dass wir in den meisten Branchen sehr weit fortgeschritten sind. Unsere Region und unser Bezirk stehen im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit von in- und ausländischen Touristen. Insbesondere ausländische Touristen fahren Tausende von Kilometern nach Doğubayazıt und leisten so einen wesentlichen Beitrag zur Wirtschaft unseres Distrikts.

Wenn wir auf die Tourismus-Chart von Doğubayazıt zurückblicken, kann man feststellen, dass die Zahl der Touristen steigt. In diesen Zeiträumen wurden Infrastruktur und Bettenkapazität stark erhöht. Auf der anderen Seite, obwohl die Anzahl der Betten für Touristen im Bezirk recht gut ist, haben die Hotels aufgrund des Rückgangs der Touristenzahlen den Schlusspunkt erreicht.

Ishakpaşa-Palast, Ağrı-Berg, Meteorgrube, Eishöhlen, Noahs Schiff und viele andere touristische Werte sowie Geschichte und Kulturtourismus stehen unserer Stadt offen, ein erheblicher Bedarf an touristischen Investitionen.

Nur der Berg Ararat ist ein Potenzial. Wenn dieses Potenzial evaluiert und der Bergtourismus wiederbelebt werden kann, ist dies eine große Chance für unseren Landkreis. kazanich zur Verfügung gestellt.

Bergsteigen ist ein Natursport, der sowohl Klettern als auch Wandern und Camping in den Bergen umfasst. Zusammen mit diesem Sport räumt die Seilbahn auf den Berg Ararat dem Sport und dem Berg Ararat eine besondere Bedeutung ein. kazanWerde stoppen. Das Gouverneursamt von Ağrı berichtete 2009, dass eine Studie zum Bau einer Seilbahn zum Berg Ararat durchgeführt wurde.

Obwohl seit der Äußerung des Gouverneurs von Ağrı mehr als drei Jahre vergangen sind, sehen wir, dass es keine Entwicklung gibt, und wenn diesbezüglich Arbeit besteht, ist es von Vorteil, es mit der Öffentlichkeit zu teilen.

In den letzten Jahren wurden sehr wichtige Investitionen für den Wintertourismus in Ostanatolien, insbesondere in Erzurum, getätigt. Jede dieser Investitionen ist eine sehr wichtige Investition, die sich gegenseitig ergänzt. Leider hat Ağrı Mountain während dieser wichtigen Investitionsphase nicht den Anteil erhalten, den er verdient hat.

Zwar gibt es in unserem Distrikt gelegentlich Beschwerden über dieses Problem, einschließlich der Tourismusorganisationen. Es gibt jedoch eine sehr ernste Nachfrage und Arbeit im Zusammenhang mit dem Berg Ağrı.

Als Ergebnis Tourismus in der Türkei hat enorme Investitionen in dieser Zeit gemacht, die Art der getätigten Investitionen, so dass die Verzerrung des Ararat wird mit der Seilbahn oder Experten bestimmt werden. Es sollte nicht vergessen werden, dass diese Investitionen, über die wir uns immer beschweren, aber nicht weitergehen, nur mit ernsthaften Projekten und Forderungen von Hep möglich sind

Quelle: ich www.agrininsesi.co

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen