Anadolu Mototren begann zu dienen (SPECIAL NEWS)

Nach dem Bau des neuen Schienensystems, nachdem die Mitte letzten Jahres eröffneten Eisenbahnbusse zwischen Izmir und Denizli die Nachfrage nicht befriedigen konnten, wurden die anatolischen Mototrains mit einer Kapazität von 200 Passagieren mit einer Zeremonie in Betrieb genommen. Im Rahmen der Zeremonie wurde im Bezirk Sarayköy das Eisenbahnlogistikzentrum der Günaydın-Gruppe eröffnet.

Denizli-Bahnhofszeremonie, Gouverneur Abdulkadir Demir, Denizli-Abgeordnete Nihat Zeybekci, Mehmet Yuksel und Bilal Ucar, 11. Ingenieur Infanterie Brigade Kommandeur Brigadegeneral Metin Keşap, Denizli Bürgermeister Osman Zolan, PAU Rektor. Dr. Hüseyin Bağcı, TCDD 3. Sebahattin Eris, der Regionalmanager, und die Gäste.

Gouverneur Abdulkadir Demir, Izmir-Denizli Schienentransport zwischen dem sagte, dass es kein Problem gibt, betonte, dass die Eisenbahn in den Status von Hochgeschwindigkeitszügen ist. 160 Kilometer pro Stunde der Hochgeschwindigkeitszuggeschwindigkeit, aber es gibt viele Bahnübergänge auf der Straße Strecke, die besagt, dass die 120 Kilometergeschwindigkeit an den Gouverneur Eisen ging, 159 Bahnübergang auf der Straße 112'nin kontrollierte 47 Anzahl der freien Übergänge, sagte er. Gouverneur Abdulkadir Demir erklärte, man wolle den Bahnübergang durch Umwandlung aller Bahnübergänge in automatische Übergänge gestalten und plane, dies Ende des Jahres zu realisieren. Die neuen mototrains, dass die Passagierkapazität der bisherigen 134 200 Zug Passagiere festgestellt, dass der Gouverneur von Eisen, auch ein Merkmal von anderen mototrains die Zusammenarbeit mit der Korea-Türkei sagte, es wäre in der Türkei erzeugt werden. Als Gouverneur Demir feststellte, dass der erste dieser Züge in Sakarya in Dienst gestellt wurde, sagte er, dass der zweite in Denizli in Dienst gestellt wurde.

Die Verbindung zum Hafen von Izmir im Kaklik-Logistikzentrum wird ebenfalls so bald wie möglich eröffnet. Der Gouverneur Demir, die Marmor- und Travertinsendung mit der Eröffnung dieses Zentrums werden mit der Bahn nach Izmir transportiert und es wäre wirtschaftlicher. Schließlich dankte Gouverneur Demir im Namen der Denizli-Gemeinschaft dem Minister für Verkehr, maritime Angelegenheiten und Kommunikation, Binali Yıldırım.

Nach den Reden wurden anatolische Mototren-Flüge mit 200-Passagierkapazität eröffnet, nachdem die Protokollmitglieder das Band durchschnitten hatten.

Gouverneur Abdulkadir Demir, Mitglieder des Protokolls und Gäste zogen mit Anadolu Mototren nach Sarayköy. Passagiere, die in kurzer Zeit am Bahnhof Sarayköy ankamen, nahmen an der Eröffnungsfeier des Eisenbahnlogistikzentrums der Günaydın-Gruppe teil.

Gouverneur Abdulkadir Demir betonte bei der Zeremonie die Bedeutung des eröffneten Logistikzentrums für den Export von Denizli nach Izmir. Da Denizli nach İzmir in der Ägäis die zweitgrößte Stadt mit mehr Exporten ist, ist der Bau eines Logistikzentrums die richtige Entscheidung. Danach wird es einfacher und schneller. “

Nach den Reden wurde das Eröffnungsband des Eisenbahnlogistikzentrums der Günaydın Group von Gouverneur Abdülkadir Demir und anderen Mitgliedern des Protokolls unterbrochen.

Quelle: Denizli Governorship

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen