Minibus-Transfer endet in Istanbul!

Kadir Topbas, Bürgermeister von Istanbul Metropolitan Municipality, sagte: Top Wir möchten sicherstellen, dass die Kleinbus-Ladenbesitzer den Stadtverkehr weiterhin bedienen, indem sie in das System und in die Busse einbezogen werden, ohne dabei Opfer zu werden
Topbas beantwortete die Fragen von Journalisten nach dem Besuch des pakistanischen Premierministers Punjab Shahbaz Sharif. Istanbul, ein Journalist in der Frage der Entfernung von Minibus-Linien. Topbas, die Bevölkerung von Istanbul, hat 14 Millionen gefunden. In dieser Stadt müssen sich einige Systeme von Transportsystemen in der Vergangenheit in andere Dimensionen bewegen, sagte er. Topbaş, re Vor allem die Kleinbusbesitzer leisteten dieser Stadt viel Arbeit. Im Laufe der Zeit nehmen ihre Funktionen ab. Wir möchten den Stadtverkehr auch weiterhin bedienen, indem wir ihn per Bus zum System hinzufügen, ohne die Kleinbus-Ladenbesitzer zu schädigen. Wir möchten sie in einige Zeilen einordnen, die wir in der Havaray-Studie machen

Modernisierungsprozess
Topbaş, sagte: kent Bei der Modernisierung der Stadt ist es notwendig, große öffentliche Verkehrsmittel anstelle von kleinen Fahrzeugen zu haben. Dabei betrachten wir nicht einseitig, sondern zerstören eine Seite. Insbesondere werden wir sie an Orten einbeziehen, an denen wir im Havaray arbeiten. Eine von ihnen ist von Şişhane nach Kasımpaşa, einer Linie bis Çağlayan. Um die Minibus-Geschäfte dort nicht zu opfern, müssen wir im System arbeiten. Atasehir muss auch daran arbeiten, die Ladenbesitzer des Kleinbusses zu meiden
Bürgermeister Topbaş äußerte sich auch zu der in Istanbul geplanten Implementierung des "Special Strip":

'Spezielles Farbband' Anwendung
Uz Wir versuchen, eine Vereinbarung zu treffen, um den öffentlichen Verkehr zu fördern, um den Verkehrsfluss an Orten mit dichtem Verkehr an Orten sicherzustellen, an denen in Istanbul viele wichtige Verkehrsadern liegen. Es ist ein Thema, an dem wir seit einigen Jahren arbeiten. Wir werden es mit den Kameras reparieren. Ein System, mit dem Fahrzeuge mit 3-Passagieren gescannte, den Bussen zugeordnete Straßen passieren können. Ein System, das die Beförderung von mehr Fahrgästen im Fahrzeug fördert. An erster Stelle, die Fevzipaşa-Straße, befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite die Minibus-Straße

"Beylikdüzü-Linie Ende Februar"
Mit der Verzögerung des Eröffnungsdatums der Linie Beylikdüzü metrobus entschuldigte sich Topbas bei denen, die in diesem Gebiet lebten, während der Verlegung im Oktober 29. Nun kommen wir zu 2012 und wollen Ende Februar fertig sein. Ich konnte unser Versprechen nicht erfüllen, dass es mir leid tut, sagte er.

Quelle: Istanbul AA

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen