Kabataş - 37 Straßenbahnfahrzeuge mit niedrigem Sitz beginnen auf der Bağcılar-Linie zu arbeiten.

Die erste Probe, die Präsident Kadir Topbaş und Kabataş - Alle 37 Niederflur-Straßenbahnfahrzeuge, die gekauft wurden, um die steigende Passagiernachfrage in der Bağcılar-Linie zu befriedigen, wurden getestet.

Die Anzahl der Fahrzeuge geht zusammen mit dem Service an 92. 5 und 2,5 werden die Minuten 4 und 2 in Minuten sein.

Da die Fahrzeuge niedrig sind, gibt es keine Stufen oder Hindernisse im Fahrzeug. Auf diese Weise können Passagiere mit Behinderungen Fahrzeuge bequem bewegen.

Da die Passagier- und Fahrerbereiche klimatisiert sind, werden die Einwohner von Istanbul nicht durch die saisonalen Bedingungen beeinträchtigt. Die optimale Sitzplatzposition wurde für die Mobilität der Passagiere entwickelt. Im Fahrzeugdesign wurde die Tulpenform auf den vorderen Schrank aufgebracht, inspiriert von der Istanbul-Tulpe.

Technische Daten:
Gesamtzugkraft 600 kW
Höchstgeschwindigkeit 70km / s
Minimale Notbremsbeschleunigung 2,8m / s
Ladekantenlast 40 ton

Die neuesten technologischen Innovationen wurden in Istanbul Fahrzeugen eingesetzt.
Die Fahrmotoren (elektrische Antriebsmotoren) sind die Motoren der Hochgeschwindigkeitszugtechnik und wurden erstmals in Istanbul in der Massenproduktion eingesetzt.

Die vollständig geschirmte Kabine schützt die Maschine vor möglichen Kollisionen. Mit einer hohen Notbremsbeschleunigung wurde ein sichererer Personenverkehr angestrebt.

Um die Aufmerksamkeit des Fahrers ständig aktiv zu halten, wurde das Fahrzeug mit dem Totmanngriff entworfen, und der Ingenieur ist in Ohnmacht gefallen. Im Falle eines sicheren Stopps ist gewährleistet.

Die Sicherheit im Fahrzeug und die Reisesicherheit werden durch das geschlossene Kamerasystem verbessert. Fahrzeuge können mit GPS entlang der Strecke verfolgt werden.

Datum: 31 Dezember 2010 Freitag
Zeit: 13.30
Treffpunkt: Kabataş Straßenbahnhaltestelle

Ähnliche Anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen