Last Minute: Ankara Kalecik Zugunfall - 2 Tote

Ankara Kalecik Zugunglück
Ankara Kalecik Zugunglück

In Ankara kollidierten zwei Züge frontal. Nach den ersten Feststellungen starben bei dem Unfall 2 Menschen. Der Verlust von Leben und Eigentum bei dem Unfall, der auftrat, als der Güterzug mit der Nummer 10.10.2020, der am 06 um 25:23012 Uhr vom Bahnhof Kalecik abfuhr, den Zug ohne 53507 frontal traf. Der Unfall ereignete sich in Ankaras Stadtteil Kalecik am Punkt der Incirlik, Kilometer 18,00 Uhr. Als die Züge frontal kollidierten, wurden Lokomotiven und Waggons durch Entgleisung gestürzt, und leider wurden die Mechaniker Hanifi Adem Yüksel und Ömer Baltat vor Ort Märtyrer, während die Mechaniker Mehmet Karaağaç und Murat Özyılmaz verletzt wurden.


Die Veranstaltung ist neu und wir wünschen unseren Freunden, die ihr großes Leben verloren haben, Gottes Barmherzigkeit, unseren Familien, Angehörigen und allen Eisenbahnarbeitern unser Beileid und den verletzten Mechanikern eine dringende Genesung.

Ankara Kalecik Zugunfallfotos

Was ist in JavaScript zu tun?



Unterhaltung

1 Kommentare

  1. Gute Besserung, Gnade den Märtyrern, Geduld ihren Familien.

Bewertungen